Neuigkeiten

 

 

Druckfrisch: „Deutsche Stilkunst“ von Eduard Engel 

Soeben ist die „Deutsche Stilkunst“ von Eduard Engel in einer zweibändigen Ausgabe erschienen.

Erstmals 1911 veröffentlicht, wurde sie schnell zu einem Standardwerk – bis Engel aufgrund seiner jüdischen Herkunft 1933 mit einem Publikationsverbot belegt wurde. Er starb verarmt 1938, sein „Lebensbuch“ wurde bis heute nicht mehr aufgelegt. Stattdessen veröffentlichte Ludwig Reiners 1943 seine »Stilkunst«, dieses Plagiat ist bis heute im Handel. Die Andere Bibliothek macht das Original nun wieder zugänglich.

„1931 erschien die „Deutsche Stilkunst“ in der 31. Auflage. Diese liegt nun einer schön und sorgfältig gemachten Neuausgabe in der „Anderen Bibliothek“ zugrunde. Es ist zuallererst eine rund 1000-seitige Einladung zu einem Sprachvergnügen. Aber es ist auch eine Wiedergutmachung. Um nicht zu sagen: eine Restitution.“

Matthias Heine, DIE WELT, 16.07.2016

 

 

Druckfrisch: „Fotzenfenderschweine“ von Almut Klotz

Soeben ist „Fotzenfenderschweine“ von der Musikerin und Autorin Almut Klotz im Verbrecher Verlag erschienen. Sie beschreibt darin ihre Liebesgeschichte mit Reverend Christian Dabeler. Bis zu ihrem Tod 2013 hat sie an diesem Text gearbeitet, es war ihr Wunsch, dass er unter diesem Titel veröffentlicht wird.

„Almut Klotz erzählt hier im Kern sehr offenherzig von ihrer Liebe. Mit Detailfreude und Witz beschreibt sie die Geschichte einer Beziehung zwischen zwei Leuten, die unterschiedlicher kaum sein könnten …“

Olga Hochweis / Deutschlandradio Kultur

„Fotzenfenderschweine ist ein Buch der Geständnisse, das literarische Dokument einer großen, unkonventionellen Liebe, berührend wie ein Kneipen-Gespräch, auch weil die Sprache dieser Autorin angenehm ungekünstelt ist.“

Markus Mayer / kulturWelt – Bayern 2  

„Almut Klotz erzählt leichtfüßig, direkt und mit trockenem Humor.“

Christoph Reimann / Deutschlandfunk – Corso

 

 

Die Herbstvorschauen sind online!

Die Programmvorschauen der Anderen Bibliothek und des Verbrecher Verlags für den Herbst 2016 sind online. Während die Verlage bereits mitten in der Produktion stecken, können Sie in aller Ruhe darin blättern: Die Vorschau der Anderen Bibliothek finden Sie hier, die des Verbrecher Verlags hier.

 

 

Bei Interesse an einer Lesung sende ich Ihnen gerne weitere Informationen zu.

Weitere Neuigkeiten hier und bei Facebook.

 

——————————————————————-

 

Über die Kulturagentur Rahm

 

Die Kulturagentur Rahm ist eine auf Pressearbeit und Veranstaltungsvermittlung spezialisierte Agentur für Verlage und AutorInnen, für literarische und musikalische Projekte.

Die Kulturagentur Rahm betreut die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verbrecher Verlags und des Verlags AB – Die Andere Bibilothek sowie weitere Einzelprojekte.

Die Kulturagentur Rahm bietet Kulturinstitutionen und Veranstaltern den vollen Service rund um die Veranstaltungsorganisation und -koordination im deutschsprachigen Raum:

Die Kulturagentur Rahm ist eine Ein-Frau-Agentur von Evelyn Rahm.