Archiv: Termine 2014

 

 

JANUAR 2014

 

10.01.2014, 20.30 Uhr: Gedenkveranstaltung für Rudolf Lorenzen

Claus-Dieter Fröhlich, Hermann Treusch, Lothar Müller und Jörg Sundermeier erinnern an den großen Schriftsteller, der am 27.11.2013 im Alter von 91 Jahren in Berlin starb.

Buchhändlerkeller
Carmerstraße 1
10623 Berlin

 

 

14.01.2014, 20.30 Uhr: Buchvorstellung

Die Verlegerin Britta Jürgs (Aviva Verlag) stellt »Mädchen mit drei Namen« von Maria Leitner vor.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Verbrecher Versammlung.

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

16.01.2014, 20.00 Uhr:  Vorhang auf für „Die jungen Wilden“! Eine neue Reihe der Buchbox

Jörg Sundermeier stellt den Verbrecher Verlag und sein Programm vor. Chris Hirte (Hg.) wird die Edition der „Tagebücher“ Erich Mühsams präsentieren und daraus lesen.

Buchbox am Helmholtzplatz
Lettestr. 5
10437 Berlin

 

 

22.01.2014: Lesung

Jörg Schröder und Barbara Kalender stellen vor: „Kriemhilds Lache.  Neue Erzählungen aus dem Leben.“

Stadtbibliothek Stuttgart
Mailänder Platz 1
70173 Stuttgart

 

 

22.01.2014, 19.00 Uhr:  Lesung & Gespräch im Rahmen der 38. Literarischen Woche Bremen.

Lisa Kränzler liest aus „Nachhinein“.

Zentralbibliothek Bremen
Wall-Saal
Am Wall 201
28195 Bremen

 

 

25.01.14, 20.00 Uhr: Lesung & Konzert

Frank Schäfer liest aus „Metal Störies“  im Rahmen von „The sound of the Baskervilles“  (24.-26.01.14). 

Hundsturm
Margaretenstraße 166
1050 Wien
 

 

28.01.2014, 20.30 Uhr: Buchpremiere im Rahmen der Verbrecher Versammlung

Stefan Ripplinger stellt „Mary Pickfords Locken“ erstmals vor!

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

FEBRUAR 2014

 

06.02.2014, 19.30 Uhr: Lesung

Jörg Schröder und Barbara Kalender stellen vor: „Kriemhilds Lache.  Neue Erzählungen aus dem Leben.“

Literaturhaus Frankfurt
Schöne Aussicht 2
60311 Frankfurt am Main

 

 

09.02.2014, 19.30 Uhr: Die Kriegstagebücher Erich Mühsams

Erich Mühsams »Tagebücher« von 1914 bis 1916 (Band 3 – 5) sind eine Chronik des I. Weltkriegs. Der Herausgeber Chris Hirte stellt sie vor, es liest Evelyn Rahm.

Schankwirtschaft Laidak
Boddinstr. 42/43
12053 Berlin

 

 

11.02.2014 | 20.30 Uhr: Verlagsvorstellung bei der Verbrecher Versammlung

Der Verlag binooki – vorgestellt von den Verlegerinnen Inci Bürhaniye und Selma Wels

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

13.02.2014, 20.30 Uhr: Lesung

David Wagner liest aus  „Mauer Park“. Moderation: Jörg Sundermeier

Ocelot Buchhandlung
Brunnenstraße 181
10119 Berlin-Mitte

 

 

17.02.2014, 20.00 Uhr: „Das Wespennest“ und „Mein Freund Klaus“ von Peter O. Chotjewitz

Ausstellungseröffnung und Lesung mit Cordula Güdemann, Robert Stadlober und Jörg Sundermeier

Gezeigt werden Zeichnungen von Cordula Güdemann zu dem legendären Roman „Das Wespennest“ von Peter O. Chotjewitz. Der Schauspieler Robert Stadlober und der Verleger Jörg Sundermeier werden ausgewählte Passagen aus dem Roman „Mein Freund Klaus“ lesen, Cordula Güdemann wird über ihre Illustrationen sowie ihre langjährige Zusammenarbeit mit Peter O. Chotjewitz sprechen.

Literaturhaus Stuttgart
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart

 

 

25.02.2014 | 20.30 Uhr: Lesung mit Live-Musik bei der Verbrecher Versammlung

„Einige Abenteuer und seltsame Begegnungen im Leben des stillen Kommandeurs“ – HF Coltello liest aus seinem Roman und spielt Gitarre!

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

25.02.2014, 19.30 Uhr: Buchvorstellung

Christian Geisslers Roman “Wird Zeit, dass wir leben” – Lesung und Gespräch mit Gerd Hahn, Detlef Grumbach und Götz van Ooyen.

Raabe-Haus: Literaturzentrum Braunschweig
Leonhardstraße 29 a
38102 Braunschweig
 
 
 

MÄRZ 2014

 
05.03.2014, 20.00 Uhr: BuchpremiereFamiliengefühle.Generationengeschichte und NS-Erinnerung in den Medien.“ Buchvorstellung und Gespräch mit Jan Süselbeck (Hg.) und Sieglinde Geisel, Moderation Jörg Magenau

Literaturforum im Brecht-Haus
Chausseestraße 125
10115 Berlin
 

 

11.03.2014:20.30 Uhr: Buchpremiere bei der Verbrecher Versammlung

Benjamin Stein liest aus »Das Alphabet des Rabbi Löw«

Fahimi (im 1. OG)

Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

———————–

VERANSTALTUNGEN während der LEIPZIGER BUCHMESSE (13.-16.03.2014)

 

Donnerstag, 13.03.2014:

15.00 Uhr: Benjamin Stein liest aus »Das Alphabet des Rabbi Löw«

Leseinsel der Jungen Verlage / Halle 5 / Stand D 200 / Leipziger Buchmesse

 

20.00 Uhr: Benjamin Stein liest aus »Das Alphabet des Rabbi Löw«.

Lesung und Gespräch, Moderation: Dr. Alexander Kissler (Cicero) – Im Rahmen von „Jüdische Lebenswelten im Ariowitsch-Haus Leipzig“

Ariowitsch-Haus / Kultur- und Begegnungszentrum / Hinrichsenstraße 14 / 04105 Leipzig

 

21.30 Uhr: Filmvorstellung von “Die Moskauer Prozesse”, Buchvorstellung und Gespräch mit Milo Rau.

Im Verbrecher Verlag erscheint der Band “Die Zürcher Prozesse / Die Moskauer Prozesse” von Milo Rau.

Schauspiel Leipzig / Bosestraße 1 / 04109 Leipzig

 

Freitag, 14.03.2014

13.00 Uhr: Preisverleihung der Kurt-Wolff-Preise 2014

Der Verbrecher Verlag erhält den Hauptpreis, der Mairisch Verlag den Förderpreis der Kurt-Wolff-Stiftung. Die Laudatio hält Dietmar Dath.

Berliner Zimmer / Halle 5 / Stand E 315 / Leipziger Buchmesse

 

13.00 Uhr: Sarah Schmidt liest aus “Eine Tonne für Frau Scholz”.

Leseinsel der Jungen Verlage / Halle 5 / Stand D 200 / Leipziger Buchmesse

 

16.30 Uhr: Siegnierstunde mit Dietmar Dath.

Er signiert seine Graphic Novel „Mensch wie Gras wie“, die er zusammen mit Oliver Scheibler verfasst hat.

Messebuchhandlung / Halle 5 / A 101 /Leipziger Buchmesse

 

20.00 Uhr: Sarah Schmidt liest aus “Eine Tonne für Frau Scholz”.

Lesung und Gespräch, gemeinsam mit Jörn Birkholz (“Schachbretttage”) und Alex Senn (“Geheimratsecken”), Moderation: Bov Bjerg – Im Rahmen der „UV – die Lesung der Unabhängigen Verlage“

Lindenfels Westflügel / Hähnelstraße 27 / 04177 Leipzig (Plagwitz)

 

20.00 Uhr: Kurt-Wolff-Abend

Präsentation der beiden Kurt-Wolff-Preisträger Verbrecher Verlag und mairisch Verlag mit Lesung und Gespräch, Moderation: Stefan Weidle (Stiftungsvorsitzender). Dietmar Dath liest aus der Graphic Novel „Mensch wie Gras wie“, Finn-Ole Heinrich (mairisch Verlag) liest aus einer unveröffentlichten Erzählung.

Connewitzer Verlagsbuchhandlung / Specks Hof / Schuhmachergäßchen 4 / 04109 Leipzig

 

Sonntag, 16.03.2014

11.00 Uhr: Jörg Schröder und Barbara Kalender lesen aus: “Kriemhilds Lache.”

Berliner Zimmer / Halle 5 / Stand E 315 / Leipziger Buchmesse

 

———————-

 

 

19.03.2014, 20.00 Uhr: Filmvorführung und Gespräch bei der lit.COLOGNE

Filmvorführung von „Die Moskauer Prozesse“, im Anschluss an den Film diskutieren der Regisseur und Autor Milo Rau und der Philosoph Michail Ryklin. Moderation: Uli Hufen

Im Verbrecher Verlag erscheint der Band „Die Zürcher Prozesse / Die Moskauer Prozesse“ von Milo Rau.

Filmforum NRW
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

 

 

20.03.2014: Die Kriegstagebücher Erich Mühsams

Erich Mühsams »Tagebücher« von 1914 bis 1916 (Band 3 – 5) sind eine Chronik des I. Weltkriegs. Der Herausgeber Chris Hirte stellt sie vor, es liest Peter Heusch.

Hessisches Literaturforum im Mousonturm e.V.
Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main

 

 

21.03.2014, 20 Uhr: Die Kriegstagebücher Erich Mühsams

Erich Mühsams »Tagebücher« von 1914 bis 1916 (Band 3 – 5) sind eine Chronik des I. Weltkriegs. Der Herausgeber Chris Hirte stellt sie vor.

K‘ – Zentrum Aktuelle Kunst
Alexanderstraße 9b
28203 Bremen

25.03.2014, 20.30 Uhr: „Kritik des Theaters“  bei der Verbrecher Versammlung

Bernd Stegemann liest und stellt sein Buch im Gespräch mit Frank M. Raddatz vor.

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin
 
 
 

26.03.2014: Die Kriegstagebücher Erich Mühsams

Erich Mühsams »Tagebücher« von 1914 bis 1916 sind eine Chronik des I. Weltkriegs. Der Herausgeber Chris Hirte stellt sie vor.

Veranstalter: Literarische Gesellschaft Köln

Der andere Buchladen
Weyertal 32
50937 Köln

 

 

27.03.2014, 20.00 Uhr: Konstanzer Literaturgespräche mit Lisa Kränzler und Philipp Schönthaler

Lisa Kränzler und Philipp Schönthaler lesen aus ihren Romanen, Moderation: Silvia Höner und Waltraut Liebl-Kopitzki (beide Forum Allmende). Lisa Kränzler liest aus „Nachhinein“.

Veranstalter der Konstanzer Literaurgespräche: Forum Allmende in Kooperation mit dem Theater Konstanz

Theater Konstanz – Spiegelhalle
Hafenstr. 12
 78462 Konstanz
 
 
 
 APRIL 201403.04.2014, 19.00 Uhr: Berliner Buchpremiere mit MusikSarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“,  und Christiane Rösinger wird Musik dazu spielen. Eintritt frei!

Südblock
Admiralstraße 1-2
10999 Berlin

 

 

07.04.2014, 20.00 Uhr: Soli-Abend die Linken Buchtage Berlin

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“, im Anschluss legen „Die besseren Hälften“ ein DJ-Set auf.

Möbel Olfe
Reichenberger Str. 177
10999 Berlin

 

 

08.04.2014, 20.30 Uhr: Buchvorstellung bei der Verbrecher Versammlung

Familiengefühle. Generationengeschichte und NS-Erinnerung in den Medien“ –  Mit Sieglinde Geisel und Konstanze Hanitzsch

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

10.04.2014, 20.00 Uhr: Lesung

Enno Stahl stellt sein neuestes Buch „Diskurspogo“ vor.

damenundherren e.v.
Oberbilker Allee 35
40215 Düsseldorf

 

 

15.04.2014, 20.00 Uhr: Lesung

Enno Stahl stellt  „Diskurspogo“ vor, und liest einen Auszug aus seinem Roman „Winkler, Werber“.

Tucholsky-Buchhandlung
Tucholskystr. 47
10117 Berlin
 
 
 
16.04.2014: Lesung und GesprächEnno Stahl stellt  „Diskurspogo“ vor, und liest einen Auszug aus seinem Roman „Winkler, Werber“. Moderation: Steffen DürrerVeranstalter: Buchhandlung SEQUENTIAL ART in Kopperation mit dem Literaturhaus Rostock und Weisz auf Schwarz – Zeitschrift für Literatur.

Peter Weiss Haus
Doberaner Straße
18057 Rostock

 

 

22.04.2014, 20.30 Uhr: Verbrecher Versammlung

„Mein Freund Klaus“ von Peter O. Chotjewitz – Es liest Robert Stadlober, anschließend Gespräch mit Jörg Sundermeier (Verleger)

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin
 
25.04.2014, 19.00 Uhr: LesungTilo Prückner liest aus „Willi Merkatz wird verlassen“

Literaturhaus Magdeburg
Thiemstraße 7
39104 Magdeburg

 

 

29.04.2014, 19.30 Uhr: Lesung

Tilo Prückner liest aus „Willi Merkatz wird verlassen“

Stadtbücherei Bad Salzuflen
Osterstr. 52-54
32105 Bad Salzuflen

 

 

MAI 2014

 

07.05.2014,20.00 Uhr: Lesung

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“

Literaturcafe Perplaneta
Bornholmer Straße 81a
10439 Berlin

 

 

7.05.2014, 18.00 Uhr: Lesung und Diskussion

Enno Stahl stellt  „Diskurspogo“ vor. Eine Veranstaltung des Lehrstuhls Neuere deutsche Literaturwissenschaft III der Universität Siegen.

Universität Siegen / Adolf-Reichwein Campus
Raum AR-B 2209/10
Adolf-Reichwein-Straße 2
57068 Siegen

 

 

07.05.2014,  18.00 Uhr: Die Kriegstagebücher Erich Mühsams

Mühsams »Tagebücher« von 1914 bis 1916  sind eine Chronik des I. Weltkriegs. Der Herausgeber Chris Hirte stellt sie vor.

Veranstalter: AStA der Universität Osnabrück

Universität Osnabrück
Seminarstraße 20
49074 Osnabrück

 

 

13.05.2014, 20.30 Uhr: Bei der Verbrecher Versammlung wird 40 Jahre Edition Nautilus gefeiert!

Verlagsvorstellung mit Katharina Picandet und Katharina Florian (Nautilus) sowie den Autoren Abbas Khider und Deniz Yücel. Danach Party!

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin
 

 

 

14.05.2014, 20.00 Uhr: Buchvorstellung mit Jan Süselbeck

„Familiengefühle. Generationengeschichte und NS-Erinnerung in den Medien“

Veranstalter: Kulturelle Aktion Marburg e.V. – Strömungen, Buchhandlung Roter Stern, Marburger Literaturforum eV.  und Extremes Lesen e.V.

Technologie- und Tagungszentrum Marburg
Softwarecenter 3
35037 Marburg

 

 

15.05.2014, 19.30 Uhr: Buchvorstellung mit Stummfilm

Stefan Ripplinger stellt „Mary Pickfords Locken“ und zeigt dazu einen Kurzfilm mit Mary Pickford.

Schankwirtschaft Laidak
Boddinstr. 42/43
12053 Berlin

 

 

Lesereise: Chaim Noll liest aus seinem Roman „Die Synagoge“ – Terminübersicht

 

06.05., 19.30 Uhr: Norderstedt b. Hamburg

Ort: Buchhandlung am Rathaus, Rathausallee 42, 22846 Norderstedt

Veranstalter: CHAVERIM – Freundschaft mit Israel e.V. im Kooperation mit der Buchhandlung am Rathaus.

 

07.05., 20.00 Uhr: Kiel

Ort: Literaturhaus Schleswig-Holstein, Schwanenweg 13, 24105 Kiel

Veranstalter: Literaturhaus Schleswig-Holstein in Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kiel

 

08.05., 19.00 Uhr: Braunschweig

Ort: Augustinum Seniorenresidenz Braunschweig, Am Hohen Tore 4, 38118 Braunschweig,

Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Niedersachsen-Ost e.V.

 

12.05., 19.00 Uhr: Düsseldorf

Ort: Haus der Kirche, Bastionstr. 6, 40213 Düsseldorf

Veranstalter: Deutsch-Israelische Gesellschaft Düsseldorf und Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Düsseldorf

 

13.05., 18.30 Uhr: Nürnberg (Lesung aus Kolja und kurzer Ausschnitt aus Die Synagoge)

Ort: Thalia Buchhaus Campe, Karolinenstraße 53, 90402 Nürnberg,

Veranstalter: Deutsch-Israelische Gesellschaft eV. – AK Nürnberg-Mittelfranken

 

14.05., 19:30 Uhr: München

Ort: Klösterl-Apotheke, Großer Seminarraum, Waltherstr. 27, 80337 München (Die Räume liegen ebenerdig und sind rollstuhlgerecht.)

 

15.05., 19.30 Uhr: Minden

Ort: Stadtbibliothek Minden, Königswall 99, 32423 Minden

Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbei in Minden

 

19.05., 19.30 Uhr: Marburg

Ort: Synagoge und Kulturzentrum Marburg/Lahn, Jüdische Gemeinde Marburg/Lahn e.V., Liebigstraße 21a, 35037 Marburg/Lahn

Veranstalter: Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Marburg in Kooperation mit der Kulturellen Aktion Marburg e.V. und der Jüdischen Gemeinde Marburg/Lahn e.V.

 

20.05., 19.00 Uhr: Reichenbach (Vogtland)
Ort: Bildungs- und Begegnungszentrum, Wiesenstraße 62, 08468 Reichenbach
Veranstalter: Sächsische Israelfreunde e.V.

 

21.05., 19.30 Uhr: Erfurt
Ort: Kleine Synagoge Erfurt, An der Stadtmünze 4, 99084 Erfurt
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Kirche und Judentum/Deutsch-Israelische Gesellschaft Erfurt

 

22.05., 19.30 Uhr: Rudolstadt
Ort: Stadtbibliothek Rudolstadt, Schulplatz 13, 07407 Rudolstadt
Veranstalter: Lese-Zeichen e.V. in Kooperation mit der Stadtbibliothek Rudolstadt

————————————

 

23.05.2014, 20.00 Uhr: Lesung

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“

Lichtwerk
Ravensberger Park 7
33607 Bielefeld

 

 

23.05.2014, Einlass: 20.00 Uhr, Beginn: 21.00 Uhr: Lesung und Konzert

Manja Präkels und Markus Liske (Hrsg.) stellen das Erich-Mühsam-Lesebuch „Das seid ihr Hunde wert!“ vor. Begleitet werden sie dabei von der Band Der Singende Tresens, die die Texte musikalisch kommentiert und interpretiert.

BAIZ
Schönhauser Allee 26 A
10435 Berlin – Prenzlauer Berg

 

 

24.05.2014, 20.00 Uhr: Lesung

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“

Veranstalter: LiteraturBüro Mainz

Bukafski Buchhandlung
Kurfürstenstrasse 9
55118 Mainz

 

 

25.05.2014, 18.00 Uhr:  Die Kriegstagebücher Erich Mühsams

Mühsams »Tagebücher« von 1914 bis 1916  sind eine Chronik des I. Weltkriegs. Der Herausgeber Chris Hirte stellt sie vor.

VEB Siegen
Marienborner Straße 16
57074 Siegen

 

 

26.05.2014,  20.00 Uhr: Die Kriegstagebücher Erich Mühsams

Mühsams »Tagebücher« von 1914 bis 1916  sind eine Chronik des I. Weltkriegs. Der Herausgeber Chris Hirte stellt sie vor.

Veranstalter: Gruppe Dispo im Cafe Trauma in Kooperation mit Kulturelle Aktion Marburg e.V.

Café Trauma
trauma im g-werk
Afföllerwiesen 3a
35039 Marburg

 

 

26.05., 19.00 Uhr: Chaim Noll liest aus seinem Roman „Die Synagoge“:

Veranstalter: Deutsch-Israelische Gesellschaft Leipzig in Kooperation mit Buchhandlung Ludwig

Buchhandlung Ludwig
Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig

 

 

27.05.2014, 20.30 Uhr: Buchvorstellung mit Musik bei der Verbrecher Versammlung

Manja Präkels und Markus Liske (Hrsg.) stellen das Erich-Mühsam-Lesebuch „Das seid ihr Hunde wert!“ vor. Begleitet werden sie von Thorsten Müller (Baßklarinette, Akkordeon).

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

28.05.2014, 18.00 Uhr: Lesung bei der Berliner Buchnacht

Frédéric Valin liest aus „In kleinen Städten“ im „Club 23“.

Kulturbrauerei
Schönhauser Allee 36
10435 Berlin

 

 

28.05.2014, 21.00 Uhr: Lesung bei der Berliner Buchnacht

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“ im „Club 23“.

Kulturbrauerei
Schönhauser Allee 36
10435 Berlin

 

 

29.05.2014, 19.30 Uhr: Auftaktveranstaltungen zu den Linken Buchtage Berlin 2014.

Detlef Grumbach stellt den Roman „Wird Zeit, dass wir leben“ von Christian Geissler vor.

Schankwirtschaft Laidak
Boddinstr. 42/43
12053 Berlin

 

 

30.05.2014, 20.00 Uhr: Lesung und Konzert bei den Linken Buchtagen Berlin

Manja Präkels und Markus Liske (Hrsg.) stellen das Erich-Mühsam-Lesebuch „Das seid ihr Hunde wert!“ vor. Begleitet werden sie dabei von der Band Der Singende Tresen.

Clash
Gneisenaustr. 2a
10961 Berlin

 

 

JUNI 2014

 

01.06.2014, 14:00 Uhr: Double Feature bei den Linken Buchtagen Berlin

“Deutsche Scham” und „Familiengefühle. Generationengeschichte und NS-Erinnerung in den Medien“ – 2 Buchvorstellungen und Diskussion mit Konstanze Hanitzsch und Zoé Sona

Mehringhof
Gneisenaustr. 2a
10961 Berlin
 

 

04.06.2014, 20.00 Uhr: „Mein Freund Klaus“ von Peter O. Chotjewitz

Buchvorstellung und Lesung mit Jörg Sundermeier und Evelyn Rahm

Buchladen Sputnik
Charlottenstrasse 28
14467 Potsdam
 
 
 

05.06.2014, 20.00 Uhr:

Enno Stahl stellt  „Diskurspogo“ vor, und liest einen Auszug aus seinem Roman „Winkler, Werber“.

Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg / Literaturhaus Oberpfalz
Rosenberger Straße 9
92237 Sulzbach-Rosenberg

 

 

05.06.2014, 20.15 Uhr: Lesung

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“

corbo Kleinkunstbühne
Kiefholzstrasse 1-4
12435 Berlin

 

14.06.14, 20.00 Uhr: VERSCHOBEN! Neuer Termin wir noch bekannt gegeben.Nötes of a dirty old Fan – Die Metal-Lesung mit Frank Schäfer

Jugendhaus in Neukirch
Forstweg 5
01904 Neukirch/Lausitz

 

 

15.06.2014, 17:00 Uhr: Menschen auf Stühlen – Literatur und Musik im K-Salon

David Wagner liest aus  „Mauer Park“ und „Welche Farbe hat Berlin“,  Steffen Brück liest Sprachglossen und Gedichte, der Jazz-Musiker Bart van Helsdingen spielt Schlagzeug.

K-Salon
Bergmannstrasse 54
10961 Berlin
 
 
19.06.2014, 19.00 Uhr: LesungManja Präkels und Markus Liske (Hrsg.) stellen das Erich-Mühsam-Lesebuch „Das seid ihr Hunde wert!“ vor.

Kurt-Tucholsky- Bibliothek
Esmarchstraße 18
10407 Berlin
 
 
 

19.06.2014: „Mein Freund Klaus“ von Peter O. Chotjewitz

Buchvorstellung und Lesung mit Jörg Sundermeier.

Veranstalter: Buchhandlung DRIFT

CINEDING – Programmkino
Karl-Heine-Straße 83
04229 Leipzig
 
 
 
25.06.2014, 20.00 Uhr: Die Kriegstagebücher Erich Mühsams – I. WeltkriegVorstellung und Lesung mit mit Jörg Hustiak und Chris Hirte, Moderation: Norbert WehrVeranstalter: Literarische Gesellschaft Köln

Der andere Buchladen
Weyertal 32
50937 Köln

 

 

25.06.2014 | 20.00 Uhr: Literaturzeitschrift „Am Erker“ Nr. 67 – Vorstellung und Gespräch

Die neue Ausgabe der Münsterschen Literaturzeitschrift wird präsentiert, zudem liest Enno Stahl aus „Diskurspogo“

Stadtteilbücherei im Aaseemarkt
Goerdelerstraße 51/53
48151 Münster

 

 

28.06.2014, 17.00 Uhr: Lesung beim Berliner Bücherfestival

„Die Hustenmary“ von Rudolf Lorenzen – Vorgestellt von Jörg Sundermeier

Minilibris
Spandauer Straße 27
10178 Berlin

 

 

28.06.2014, 19.00 Uhr: Lesung beim Berliner Bücherfestival

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“

Toute Sweet Berlin
Am Nussbaum 8
10178 Berlin

 

 

28.06.2014, 20.30 Uhr: Sommerfest mit Lesungen, Musik und Buffet

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“

Buchhändlerkeller
Carmerstraße 1
10623 Berlin

 

 

JULI 2014

 

05.07.2014, 16.00 Uhr: LiteraturSommerFest

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“, außerdem lesen  auch Matthias Nawrat, Monika Radl und andere…

Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg
Literaturhaus Oberpfalz
Rosenberger Straße 9
92237 Sulzbach-Rosenberg

 

 

06.07.2014: Vortrag und Lesung mit Chris Hirte (Hrsg.)

Die Kriegstagebücher Erich Mühsams – I. Weltkrieg

Ehemalige Synagoge Leutershausen
Hauptstr. 27
69493 Hirschberg

 

 

10.07.2014, 19.00 Uhr: Erich Mühsam: Lesung und Vortrag zum 80. Todestag

Mit Chris Hirte, der Erich Mühsam und die „Tagebücher“ vorstellt, es liest Evelyn Rahm.

Eine Veranstaltung des Museums Neukölln

Kulturstall auf dem Gutsgelände Schloss Britz
Alt-Britz 81-83
12359 Berlin

 

 

12.07.2014, ab 16.00 Uhr bis open end: Erich Mühsam Fest 2014

Veranstaltung anlässlich des 80. Todestages von Erich Mühsam mit zahlreichen Konzerten, Lesungen, Diskussionen und Vorträgen – 80 Künstler auf 4 Bühnen. Das detaillierte Programm finden Sie unter erichmuehsamfest.de.

Zukunft Ostkreuz
Laskerstr. 5 (Markgrafendamm)
10245 Berlin-Friedrichshain
 
 
 
19.07.2014, 16.00 – 16.15 Uhr: Lesung bei „Kleine Verlage am großen Wannsee“Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“.  

Literarisches Colloquium Berlin
Am Sandwerder 5
14109 Berlin
 

 

 

 

AUGUST 2014

 

 

23.08.2014, 21.30 Uhr: Lesereihe unter SternenSarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“.   Die Veranstaltung findet im Innenhof der Spechtpassage statt, bei schlechter Witterung im Jos Fritz Cafe. Veranstalter: Vorderhaus – Kultur in der FABRIK und E-WERK Freiburg.

Spechtpassage
Wilhelmstr. 15
79098 Freiburg
 
 
 
SEPTEMBER 201404.09.2014, Einlass 20.00 Uhr, Beginn 21.00 Uhr: Buchvorstellung und LesungEnno Stahl stellt  „Diskurspogo“ vor, und liest einen Auszug aus seinem Roman „Winkler, Werber“.

King Georg Klubbar
Sudermanstr. 2
50670 Köln

 

 

07.09.2014; 19.30 Uhr: Lesebühne: Die Schwabinger Schaumschläger Show

Sarah Schmidt liest Kurzgeschichten, vielleicht aber auch noch einen Ausschnitt aus ihrem Roman „Eine Tonne für Frau Scholz“:

Vereinsheim
Occamstr. 8
80802 München

 

 

08.09.2014, 19.30 Uhr: Lesung

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“.  

Buch in der Au
Humboldtstraße 12
81543 München

 

 

09.09.2014, 20.30 Uhr: Lesung bei der Verbrecher Versammlung

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“ und aus ihrem in Entstehung begriffenen neuen Roman, der ab Oktober in der taz vorabgedruckt wird.

Fahimi
im 1. OG
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

09.09.2014, 19.30 Uhr: Buchpremiere in Österreich

Karsten Krampitz liest erstmals aus seinem Roman „Wasserstand und Tauchtiefe“

Robert Musil Literatur-Museum
Bahnhofstraße 50
A-9020 Klagenfurt

 

 

11.09.2014, 19.30 Uhr: Buchpremiere

Susann Sitzler stellt ihr neues Buch „Geschwister“ erstmals vor, Moderation: Manuela Reichart (rbb-Kulturradio)

Lehmanns Berlin
Friedrichstraße 128
10117 Berlin

 

 

15.09.2014 | 19.00 Uhr: Lesung im Rahmen der Literaturwoche im Genueser Schiff

David Wagner liest aus  „Welche Farbe hat Berlin“.

Hotel Genueser Schiff
Seestr. 18
24321 Hohwacht

 

 

18.09.2014, 19.30 Uhr: Werkstattlesung

Knud Kohr liest einige seiner Scooterman-Kolumnen, die in der taz erscheinen, und Ausschnitte aus seinem nächsten Roman „Irgendwo bellte ein Huhn“, an dem er gerade arbeitet.

meerzeit Hotel
Steinmarner Trift 8
27476 Cuxhaven

 

 

18.09.2014: Buchpremiere

Franz Dobler liest erstmals aus seinem Roman „Ein Bulle im Zug“, Moderation: Knut Cordsen

glatteis, die Kriminalbuchhandlung
Corneliusstraße 31
80469 München

 

 

19.09.14, 18.00 Uhr: Konzert und Lesung

Die Band Der singende Tresen live mit ihrem neuen Album „Mühsamblues“! Und Markus Liske (Hg.) liest aus „Das seid ihr Hunde wert!“ – Ein Erich-Mühsam-Lesebuch

Freilichtbühne Weißensee
Große Seestraße 9
13086 Berlin

 

 

21.09.2014, 16.00 Uhr: Lesung und Konzert: Die Kriegstagebücher Erich Mühsams – I. Weltkrieg

Die Tagebücher werden von Chris Hirte (Hg.) und Evelyn Rahm vorgestellt, zudem spielen Salli Sallman und Band Songs aus ihrem neuen Mühsam-Album.

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Innenhof des Cafés im Neuen Museum
Straße der Nationen 22
16515 Oranienburg

 

 

23.09.2014, 20.30 Uhr: Berliner Buchpremiere bei der Verbrecher VersammlungKarsten Krampitz liest aus seinem Roman „Wasserstand und Tauchtiefe“

Fahimi
im 1. OG
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

23.09.2014, 19.00 Uhr: Lesung

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“.  

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
im Einkaufscenter „Das Schloss“
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin

 

 

23.09.2014, 19.00 Uhr: Die Kriegstagebücher Erich Mühsams – I. Weltkrieg

Vortrag und Lesung mit Chris Hirte (Hrsg.), es liest der Schauspieler Tom Keller.

Literaturhaus Schleswig-Holstein
Schwanenweg 13
24105 Kiel

 

 

24.09.2014, 19.00 Uhr: Vortrag und Lesung mit Chris Hirte (Hrsg.)

Die Kriegstagebücher Erich Mühsams – I. Weltkrieg

Literaturhaus Magdeburg
Thiemstraße 7
39104 Magdeburg

 

 

24.09.2014, 20.00 Uhr: Lesung und Gespräch

Franz Dobler liest aus  „Ein Bulle im Zug“ und Texte von Charles Bukowski im Rahmen der Ausstellung „All about Hank! Zu Leben und Werk von Charles Bukowski (1920-1994)“

Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg
Literaturhaus Oberpfalz
Rosenberger Straße 9
92237 Sulzbach-Rosenberg

 

 

25.09.2014, 20.00 Uhr: Lesung

Franz Dobler liest aus  „Ein Bulle im Zug“

Golden Glimmer Bar
Schmiedberg 3
86152 Augsburg

 

 

25.09.14, 19.30 Uhr: Buchpremiere:  „Schmutzige Hände. Das Büro – Band 2“

Multimediale Lesung und Gespräch mit Gerd Busse (Übersetzer) und Ulrich Faure (Lektor), es liest der Schauspieler Bernt Hahn.

Literaturhaus Köln
Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln

 

 

27.09.14, 20.00 Uhr:

Nötes of a dirty old Fan – Die Metal-Lesung mit Frank Schäfer

Jugendhaus in Neukirch
Forstweg 5
01904 Neukirch/Lausitz

 

 

28.09.2014, 11.00 Uhr. Lesung im Rahmen des Festivals Leseland Hessen

Tilo Prückner liest aus „Willi Merkatz wird verlassen“

Kapelle des Vonderau Museums
Jesuitenplatz 2
36037 Fulda
 
 
 
 
OKTOBER 2014
 
01.10.2014, 19.30 Uhr: Die Kriegstagebücher Erich Mühsams – I. Weltkrieg. Vortrag und Lesung mit Chris Hirte (Hrsg.). Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Club Hellweg in Kooperation mit der Akzente Buchhandlung

Akzente Buchhandlung
Oststr. 13
59065 Hamm

 

 

03.10.2014, 17.00 Uhr: Enno Stahl stellt vor: „Diskurspogo. Über Literatur und Gesellschaft“

Lesung im Rahmen der Linken Hochschultage Zürich: Wider den Alltag!

Containerdorf
Kantonsschulstrasse 3
CH-8001 Zürich (Nähe Kunsthaus)

 

 

—————————–

 

Frankfurter Buchmesse – Veranstaltungsübersicht:

 

Mittwoch, 08.10.2014

10.30 Uhr: Lesung im Finnland Pavillon

Karl-Ludwig Wetzig stellt „Brändövägen 8 Brändö. Tel. 35“ von Henrik Tikkanen vor.

Ort: Frankfurter Buchmesse, Finnland Pavillon, Halle 5.0, Stand A 79

 

13.00 Uhr: Eröffnungsveranstaltung des Israel Pavillons

Eröffnung mit H.E. Yakov Hadas-Handelsman, Botschafter des Staates Israel, und Dr. Dan Shaham, Generalkonsul Süddeutschland. Chaim Noll wird aus „Die Synagoge“ lesen.

Ort: Frankfurter Buchmesse, Israel Pavillon, Halle 8, Stand J158 / J161

 

 

Donnerstag, 09.10.2014

16.00 Uhr: Franz Dobler stellt vor: „Rummel im Dschungel. Eine Reportage aus Kinshasa“ von Bill Cardoso – präsentiert von der Taz!

Ort: Frankfurter Buchmesse, Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1, C37

 

21.00 Uhr: Franz Dobler liest aus  „Ein Bulle im Zug“

Ort: Feinstaub, Friedberger Landstraße 131, 60318 Frankfurt am Main / Nordend

 

21.00 Uhr:  Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“.  

Ort: Café Knobbe, Koblenzer Straße 9, 60327 Frankfurt/Main

 

 

Freitag, 10.10.2014

11.30 Uhr: Björn Kuhligk liest aus „Großraumtaxi. Berliner Szenen“

Ort: Frankfurter Buchmesse, Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1, C37

 

15.00 Uhr: Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“.

Ort: Frankfurter Buchmesse, Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1, C37

 

20.00 Uhr:  Björn Kuhligk liest aus „Großraumtaxi. Berliner Szenen“

Lesung im Rahmen des Frankfurter Lesefestes „OPEN BOOKS“, Moderation: Jörg Sundermeier.

Ort: Frankfurter Kunstverein, Steinernes Haus am Römerberg, Markt 44, 60311 Frankfurt am Main

 

21.00 Uhr:  HOTLIST 2014 & Party der Independents

Die besten Bücher aus unabhängigen Verlagen! Moderation der Preisverleihung: Claudia Cosmo (WDR). Im Anschluss DJs: Hotel Lauer (Jacob und Phillip Lauer)

Ort: Literaturhaus Frankfurt, Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt am Main

 

 

Samstag, 11.10.2014

17.00 Uhr: Karsten Krampitz liest aus „Wasserstand und Tauchtiefe“

Lesung im Rahmen des Frankfurter Lesefestes „OPEN BOOKS“, Moderation: Jörg Sundermeier.

Ort: Frankfurter Kunstverein, Steinernes Haus am Römerberg, Markt 44, 60311 Frankfurt am Main

 

21.00 Uhr: Doppel-Feature: Karsten Krampitz liest aus „Wasserstand und Tauchtiefe“, Manja Präkels und Markus Liske (Hg.) stellen das Erich-Mühsam-Lesebuch „Das seid ihr Hunde wert!“ vor.

Ort: Café Knobbe, Koblenzer Straße 9, 60327 Frankfurt/Main
 
 
 

Sonntag, 12.10.2014

11.30 Uhr: Karsten Krampitz liest aus „Wasserstand und Tauchtiefe“

Ort: Frankfurter Buchmesse, Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1, C37

 

16.30 Uhr: Manja Präkels und Markus Liske (Hg.) stellen das Erich-Mühsam-Lesebuch „Das seid ihr Hunde wert!“ vor.

Ort: Frankfurter Buchmesse, Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1, C37
 
 
——————————–

 

12.10.2014, 18.00 Uhr: Lesung im Rahmen des Festivals Leseland Hessen

Chaim Noll liest aus „Die Synagoge“

Landsynagoge Heubach
Friedensstraße 9
36148 Kalbach – Heubach

 

 

13.10.2014, 19:00 Uhr: Lesung

Chaim Noll liest aus  „Die Synagoge“

Villa Lessing
Lessingstraße 10
66121 Saarbrücken

 

 

14.10.2014, 19.30 Uhr: Lesung

Chaim Noll liest aus  „Die Synagoge“

Stadtbuecherei
Hochwaldstraße 47
66663 Merzig / Saar

 

 

16.10.2014, 20.00 Uhr: Heyne-Hardcore Versammlung

Franz Dobler liest Texte von Heyne-Hardcore und einen Ausschnitt aus  „Ein Bulle im Zug“.

Unter Deck
Oberanger 26
80331 München

 

 

17.10.2014, 20.00 Uhr: Lesung mit Live-Musik: „Das seid ihr Hunde wert!“ – Ein Erich-Mühsam-Lesebuch

Manja Präkels und Markus Liske (Hrsg.) stellen das Lesebuch vor. Gemeinsam mit Thorsten Müller (Baßklarinette, Akkordeon) spielen sie dazu Songs aus dem Album „Mühsamblues“, das sie mit der Band Der singende Tresen veröffentlicht haben.

Buchladen Sputnik
Charlottenstrasse 28
14467 Potsdam

 

 

17.10.2014, 19.00 Uhr Lesung

Karsten Krampitz liest aus „Wasserstand und Tauchtiefe“

Beckers Bücherstube
Fredersdorfer Chaussee 21
15370 Fredersdorf-Vogelsdorf

 

 

19.10.2014, 15.00 Uhr: Lesung

Chaim Noll liest aus seinem Roman „Die Synagoge“

Winckelmann-Museum
Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Winckelmannstraße 36 – 38
39576 Hansestadt Stendal

 

 

20.10.14: Lesung

Chaim Noll liest aus seinem Roman „Die Synagoge“

Alte Synagoge Binswangen
Judengasse 3
86637 Binswangen / Wertingen

 

 

21.10.2014, 19.30 Uhr: Lesung

Chaim Noll liest aus seinem Roman „Die Synagoge“

Synagoge Memmelsdorf
Judengasse 6
96190 Untermerzbach-Memmelsdorf

 

 

23.10.2014, 20.00 Uhr: Lesung

Chaim Noll liest aus seinem Roman „Die Synagoge“

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Literaturarchiv Sulzbach Rosenberg/Literaturhaus Oberpfalz.

Ehemalige Synagoge Sulzbach-Rosenberg
Synagogenstrasse 9
92237 Sulzbach-Rosenberg
 
 
 
27.10.2014, 19.00 Uhr: LesungChaim Noll liest aus seinem Roman „Die Synagoge“ Veranstalter: Junges Forum und Hochschulgruppe der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Freiburg i. Br.

Die Lesung findet an der Universität Freiburg statt, der Raum wird noch bekannt gegeben.

 

 

28.10.2014, 19.30 Uhr: Lesung

Chaim Noll liest aus seinem Roman „Die Synagoge“

Veranstalter: Medienforum des Bistums Essen in Kopperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Essen  und Katholische Erwachsenen- und Familienbildung Essen

Medienforum des Bistums Essen
Zwölfling 14
45127 Essen

 

 

28.10.2014, 22.00 Uhr: Enno Stahl liest aus „Winkler, Werber“

Eine Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreiche „Dienst. Geschichten über Arbeit und ihre Vermeidung“.

Ex ’n’ Pop
Potsdamer Straße 157
10783 Berlin-Schöneberg

 

 

28.10.2014, 20.30 Uhr: Buchpremiere bei der Verbrecher Versammlung

Britta Lange stellt ihr neues Buch „Die Entdeckung Deutschlands. Science-Fiction als Propaganda“ vor.

Fahimi
im 1. OG
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

29.10.2014, 19.00 Uhr: Lesung

Chaim Noll liest aus seinem Roman Die Synagoge“.

Veranstalter: Deutsch-Israelische Gesellschaft Bonn

Synagoge
Tempelstraße 2-4
53113 Bonn
 
 

 

30.10.2014, 19.00 Uhr: Lesung

Chaim Noll liest aus seinem Roman „Die Synagoge“. 

Veranstalter: DIG Heilbronn

Weinvilla Heilbronn
Cäcilienstraße 66
74072 Heilbronn
 
 
 

30.10.2014, 20.00 Uhr: Rummel im Dschungel“ von Bill Cardoso

Klaus Bittermann stellt die Reportage über den Boxkampf von Muhammad Ali gegen George Foreman vor

Fahimi
im 1. OG
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin
 
 
 

30.10.2014, 19.00 Uhr: Lesung

Benjamin Stein liest aus „Das Alphabet des Rabbi Löw“.

Veranstalter: Kultur- und Literaturinitiative Worms

DAS WORMSER – Theater, Kultur- und Tagungszentrum
Rathenaustraße 11
67547 Worms
 
 
 
NOVEMBER 2014
 

 

02.11.2014, 15.00 Uhr: LesungKarsten Krampitz liest aus „Wasserstand und Tauchtiefe“

Theaterbuchhandlung Einar & Bert
Winsstr. 72
10405 Berlin

 

 

Mo. 03.11.2014, 21:00: Rummel im Dschungel“ von Bill Cardoso

Klaus Bittermann stellt die Reportage über den Boxkampf von Muhammad Ali gegen George Foreman vor

Djäzz Jazzkeller
Börsenstraße 11
47051 Duisburg

 

 

03.11.2014, 20.00 Uhr:  Lesung im Rahmen des Literarischen Herbst in Hamm

Chaim Noll liest aus seinem Roman „Die Synagoge“

H[ammer] G[emeinnützigen] B[augesellschaft]
Pommernschleife 23
59067 Hamm

 

 

04.11.2014, 19.30 Uhr:  Lesung

Chaim Noll liest aus seinem Roman „Die Synagoge“

Veranstalter: Deutsch-Israelische Gesellschaft Münster

Franz-Hitze-Haus
Akademie Franz Hitze Haus
Kardinal-von-Galen-Ring 50
48149 Münster

 

 

06.11.2014, 19.00 Uhr: VERSCHOBEN! Wegen des Bahnstreiks, neuer Termin wird noch bekannt gegeben

Vortrag und Lesung mit Chris Hirte (Hrsg.) – Die Kriegstagebücher Erich Mühsams – I. Weltkrieg

Veranstalter: Kultur- und Literaturinitiative Worms in Kooperation mit dem Kunstmuseum Heylshof

Kunstmuseum Heylshof
Stephansgasse 9
67547 Worms

 

 

09.11.2014, 19.00 Uhr: Verlagspräsentation und Lesung im Rahmen der 5.  Buchwoche Bienenbüttel

Britta Jürgs (Aviva Verlag) und Evelyn Rahm (Verbrecher Verlag) werden im Wechsel jeweils drei Bücher aus ihren Verlagen vorstellen, Sarah Schmidt wird aus ihrem Roman „Eine Tonne für Frau Scholz“ lesen.

Buchhandlung Patz
Bahnhofstr.6
29553 Bienenbüttel
 
 
 
10.11.2014, 19.30 Uhr: LesungTilo Prückner liest aus „Willi Merkatz wird verlassen“

Evangelisches Kirchenzentrum
Kreuzbreite 64
34246 Vellmar

 

 

11.11.2014, 20.30 Uhr: Lesung bei der Verbrecher Versammlung

Missverständniswissenschaft – Wolfgang Müller im Gespräch mit Jörg Sundermeier über Subkulturen, Fragen der Kunst und die neue Nordwelt

Fahimi
im 1. OG
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

15.11.2014, 14.00 Uhr: Lesung beim Festival Metal Hammer Paradise 2014

Nötes of a dirty old Fan – Die Metal-Lesung mit Frank Schäfer

Weissenhäuser Strand
Seestr. 1
23758 Weissenhäuser Strand

 

18.11.2014, 19.00 Uhr: Lesung im Rahmen des Hamelner Forums

Susann Sitzler stellt  „Geschwister. Die längste Beziehung unseres Lebens“ vor.

Stadtbücherei in der Pfortmühle
Sudetenstraße 1
31785 Hameln

 

 

20.11.2014, 20.00 Uhr: Lesung im Rahmen des Festivals StadtLandBuch

Karsten Krampitz liest aus „Wasserstand und Tauchtiefe“, anschließend Gespräch mit Jörg Sundermeier (Verleger)

Buchhandlung Die Insel
Greifswalder Str. 41
10405 Berlin

 

 

21.11.2014, 20.00 Uhr: Buchpremiere im Rahmen des Festivals StadtLandBuch

Erich Mühsams „Tagebücher“,  Band 7 – 1919-1921. Buchvorstellung und Lesung mit Chris Hirte und Conrad Piens (Hrsg.)

Tucholsky Buchhandlung
Tucholskystr. 47
 10117 Berlin

 

 

21.11.2014, 20.00 Uhr: Buchvorstellung „Das seid ihr Hunde wert!“

Manja Präkels und Markus Liske (Hg.) stellen das Erich-Mühsam-Lesebuch vor.

Demokratisches Zentrum Ludwigsburg
Wilhelmstraße 45
71638 Ludwigsburg

 

 

22.11.2014, 19.30 Uhr: Lesung

Franz Dobler liest aus  „Ein Bulle im Zug“.

Schwankhalle
Buntentorsteinweg 112
28201 Bremen

 

 

23.11.2014, 11.00 Uhr: Benjamin Stein liest aus „Das Alphabet des Rabbi Löw“

Lesungim Rahmen der Lesereihe des P.E.N.-Zentrums im Kultursalon FREIRAUM

Kultursalon FREIRAUM
Gottesweg 116 A
50929 Köln

 

 

24.11.2014, 16.15 Uhr: Benjamin Stein liest aus „Das Alphabet des Rabbi Löw“

Lesung im Rahmen der Lesereihe „Deutsche Literatur der Gegenwart“ des Instituts für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft

Universität Paderborn
Hörsaal G
Warburger Straße 100
33098 Paderborn

 

 

25.11.2014, 20.30 Uhr: Lesung im Rahmen der Verbrecher Versammlung

Sarah Diehl stellt vor: „Die Uhr, die nicht tickt – Kinderlos glücklich“

Fahimi
im 1. OG
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin
 
 
 
27.11.2014, 20.00 Uhr: Buchvorstellung „Das seid ihr Hunde wert!“ Manja Präkels und Markus Liske (Hg.) stellen das Erich-Mühsam-Lesebuch vor.

Milchbar
Manteuffelstraße 41
10997 Berlin

 

 

27.11.2014, 20.00 Uhr: Lesung

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“.  

Buchhandlung Dante Connection
Oranienstr. 165a
10999 Berlin

 

 

DEZEMBER 2014

 

03.12.2014, 20.00 Uhr: Lesung

Franz Dobler liest aus  „Ein Bulle im Zug“. Veranstalter: LiteraturBüro e.V., Mainz für Rheinland-Pfalz

Buchhandlung Bukafski
Kurfürstenstr. 9
55118 Mainz

 

 

04.12.2014, 20.00 Uhr: Lesung

Frédéric Valin liest aus „In kleinen Städten“

Milchbar
Manteuffelstraße 41
10997 Berlin

 

 

04.12.2014, Einlass 20.00 Uhr, Beginn 20.30 Uhr: Lesung

Franz Dobler liest aus  „Ein Bulle im Zug“.

CAFE KAIRO
Dammweg 43
3013 Bern

 

 

05.12.2014, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr: Lesung mit Musik- und Filmausschnitten

Franz Dobler stellt die Reportage „Rummel im Dschungel“ von Bill Cardoso über den Boxkampf von Muhammad Ali gegen George Foreman vor

Palace St. Gallen
Zwinglistr. 3 / Blumenbergplatz
9004 St. Gallen

 

 

05.12.2014, 20.00 Uhr: Vortrag und Lesung

Die Kriegstagebücher Erich Mühsams – I. Weltkrieg. Der Herausgeber Chris Hirte stellt sie vor, es liest Jörg Hustiak.

Bernstein-Verlagsbuchhandlung
Holzgasse 45
D-53721 Siegburg

 

 

07.12.2014, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr: Lesung mit Musik- und Filmausschnitten

Franz Dobler stellt die Reportage „Rummel im Dschungel“ von Bill Cardoso über den Boxkampf von Muhammad Ali gegen George Foreman vor

Club Cardinal
Bahnhofstrasse 102
8200 Schaffhausen

 

 

07.12.2014: Lesung

Karsten Krampitz liest aus „Wasserstand und Tauchtiefe“

Kreisgeschäftsstelle DIE LINKE
Klosterstraße 16
59227 Ahlen

 

 

07.12.2014, 18.00 Uhr: Lesung

Klaus Bittermann liest aus „Alles schick in Kreuzberg“

Galerie im Körnerpark
Schierker Straße 8
12051 Berlin

 

 

08.12.2014, 20.00 Uhr: Berliner Buchpremiere

Björn Kuhligk stellt sein neues Buch „Großraumtaxi“ erstmals in Berlin vor

Roter Salon
in der Volksbühne
Rosa-Luxemburg-Platz 1
10178 Berlin

 

 

09.12.2014, 20.30 Uhr: Buchpremiere und Jubiläumsfeier

15 Jahre Verbrecher Versammlung! „Das Leseleben“ von Giwi Margwelaschwili wird erstmals vorgestellt, es liest Jörg Sundermeier, anschließend Dj.

Fahimi
im 1. OG
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

11.12.2014, 17.30 Uhr: Buchvorstellung

Susann Sitzler stellt  „Geschwister. Die längste Beziehung unseres Lebens“ vor.

Urania Berlin e.V.
An der Urania 17
10787 Berlin

 

 

11.12.2014: Lesung

Sarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“.  

Milchbar
Manteuffelstraße 41
10997 Berlin

 

 

15.12.2014, 19.30 Uhr:Rummel im Dschungel“ von Bill Cardoso

Klaus Bittermann stellt die Reportage über den Boxkampf von Muhammad Ali gegen George Foreman vor

Schankwirtschaft Laidak
Boddinstraße 42
12053 Berlin-Neukölln

 

 

17.12.2014, 20.00 Uhr: Lesung

Karsten Krampitz liest aus „Wasserstand und Tauchtiefe“

Café Provinz
Bouchestraße 79A
12435 Berlin-Treptow
 
 
 
21.12.2014, 18.00 Uhr: LesungSarah Schmidt liest aus „Eine Tonne für Frau Scholz“.  

Galerie im Körnerpark
Schierker Straße 8
12051 Berlin