Archiv: Termine 2015

 

 

11.01.2015: Lesung

Britta Lange stellt vor: Die Entdeckung Deutschlands. Science-Fiction als Propaganda

GOLEM
Große Elbstraße 14
22767 Hamburg

 

 

13.01.2015, 20.30 Uhr: Buchpremiere im Rahmen der Verbrecher Versammlung

Der Herausgeber Wolfgang Jacobsen stellt „Noch – Immer nichts“ von Vlado Kristl erstmals vor.

Fahimi
im 1. OG
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

15.01.2015, 13.00 Uhr und 18.00 Uhr: Lesungen beim 14. Berliner Wintersalon – Geschichten in Jurten

Susann Sitzler stellt  „Geschwister. Die längste Beziehung unseres Lebens“ vor.

SONY CENTER
Potsdamer Platz
10785 Berlin

 

 

18.01.2015, 16.00 Uhr: Lesung beim 14. Berliner Wintersalon – Geschichten in Jurten

Susann Sitzler stellt  „Geschwister. Die längste Beziehung unseres Lebens“ vor.

SONY CENTER
Potsdamer Platz
10785 Berlin
 
 

 

20.01.2015: Lesung

Susanne Schädlich liest aus „Herr Hübner und die sibirische Nachtigall“

Lehmanns
Grimmaische Str. 10
04109 Leipzig
 
20.01.2015, 20.00 Uhr: Lesung und Konzert
Franz Dobler liest aus  „Ein Bulle im Zug“ beim Ani-Bronski-Rock´n´Crime-Salon: Bluesrock mit der Max Bronski Band.

Milla-Club
Holzstrasse 28
80469 München
 
 
20.01.2015, 19.00 Uhr: Lesung
Karsten Krampitz liest aus „Wasserstand und Tauchtiefe“

Schankwirtschaft Laidak
Boddinstraße 42
12053 Berlin-Neukölln
 
 
24.02.2015, 19.00 Uhr: Lesung
Susann Sitzler stellt  „Geschwister. Die längste Beziehung unseres Lebens“ vor.

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin
 
 
25.01.2015, 19.00 Uhr: Lesung mit Musik- und Filmausschnitten
Franz Dobler stellt die Reportage „Rummel im Dschungel“ von Bill Cardoso vor.
Veranstaltung des Künstlerhaus Nürnberg in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischem Institut

Künstlerhaus
Königstr. 93
90402 Nürnberg
 
 
27.01.2015, 20.30 Uhr: Buchpremiere mit Lesung und Gespräch bei der Verbrecher Versammlung
Phillip Meinhold stellt „Erben der Erinnerung“ erstmals vor, Moderation: Bov Bjerg.

Fahimi
im 1. OG
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin
 
 
27.01.2015, 19.00 Uhr:  Buchvorstellung
Susann Sitzler stellt  „Geschwister. Die längste Beziehung unseres Lebens“ vor.

Volkshochschule Heilbronn
Kirchbrunnenstr. 12
74072 Heilbronn
 
 
28.01.2015, 19.30 Uhr: Buchvorstellung
Susann Sitzler stellt  „Geschwister. Die längste Beziehung unseres Lebens“ vor.

Volkshochschule Schwäbisch Hall
Haus der Bildung
Salinenstraße 6
74523 Schwäbisch Hall
 
 
01.02.2015, 11.00 Uhr: Lesung
Susanne Schädlich liest aus „Herr Hübner und die sibirische Nachtigall“,

Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt/Main
 
 
 

10.02.2015, 20.30 Uhr: Berliner Buchpremiere bei der Verbrecher Versammlung

„Brändövägen 8 Brändö. Tel. 35“ von Henrik Tikkanen. Lesung und Gespräch mit Maria Antas und Jörg Sundermeier.

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin
 
 
24.02.2015, 19.00 Uhr: Lesung und Gespräch
Björn Kuhligk stellt „Großraumtaxi“ vor, Moderation: Ulrich Gutmair.

taz café
Rudi-Dutschke-Str. 23
10969 Berlin
 
 
24.02.2015, 19.00 Uhr: Buchvorstellung
Susann Sitzler stellt  „Geschwister. Die längste Beziehung unseres Lebens“ vor.

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
im Einkaufscenter „Das Schloss“
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin
 
 
25.02.2015, 19.30 Uhr: Lesung im Rahmen der Jüdischen Kulturtage in NRW
Benjamin Stein liest aus „Das Alphabet des Rabbi Löw“

Stadtbibliothek Neuss
Neumarkt 10
41460 Neuss
 
 
26.02.2015, 19.30 Uhr: Lesung im Rahmen der Jüdischen Kulturtage in NRW
Benjamin Stein liest aus „Das Alphabet des Rabbi Löw“

Stadtbibliothek Mönchengladbach
Blücherstr. 6
41050 Mönchengladbach
 
 
26.02.2015, 20.00 Uhr: Buchvorstellung
Susann Sitzler stellt  „Geschwister. Die längste Beziehung unseres Lebens“ vor.

Stadtbibliothek Lörrach
Basler Str. 152
79540 Lörrach
 
 
03.03.2015, 19.00 Uhr: Buchpremiere
Erasmus Schöfer stellt „Schlachtvieh / Kalte Zeiten“ von Christian Geissler und seine Dortmunder (Vor)-Geschichte 1965/1966 vor.

Literaturhaus Dortmund
Neuer Graben 78
44139 Dortmund
 
 
04.03.2015,  20.00 Uhr: Lesung
Sarah Schmidt liest aus “Eine Tonne für Frau Scholz”.

Valentin Stüberl
Donaustrasse 112
12043 Berlin
 
 
04.03.2015: Lesung
Susanne Schädlich liest aus “Herr Hübner und die sibirische Nachtigall”, Moderation: Wiebke Porombka.

Literaturforum im Brecht-Haus
Chausseestraße 125
10115 Berlin
 
 
05.03.2015, 19.30 Uhr: Lesung im Rahmen der Lesereihe BOBROWSKIS MÜHLE
Björn Kuhligk liest aus “Großraumtaxi”

Dresdner Feinbäckerei
Bölschestr. 89
12587 Berlin-Friedrichshagen
 
 
05.03.2015, 20.00 Uhr: Lesung
Chaim Noll liest aus seinem Roman “Die Synagoge. Eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Berlin Potsdam der DIG in Kooperation mit der Dorotheenstädtischen Buchhandlung.

Dorotheenstädtische Buchhandlung
Turmstraße 5
10559 Berlin-Moabit
 
08.03.2015, 10.30 Uhr:  Augsburger Büchermatinée
Mit Franz Dobler, Friedrich Ani u.a.

Stadttheater Augsburg
Kasernstr. 4-6
86152 Augsburg
 
 
09.03.2015, 19.00 Uhr: Buchpremiere
Chaim Noll liest aus seiner Autobiopgraphie “Der Schmuggel über die Zeitgrenze”

Buchhandlung am Brühl
Elisenstraße 5
09111 Chemnitz
 
 
10.03.2015, 19.30 Uhr: Lesung
Chaim Noll liest aus seiner Autobiopgraphie “Der Schmuggel über die Zeitgrenze”. Veranstalter: Deutsch-Israelische Gesellschaft Münster

Franz-Hitze-Haus
Akademie Franz Hitze Haus
Kardinal-von-Galen-Ring 50
48149 Münster
 
 
10.03.2015, 20.30 Uhr, Buchpremiere im Rahmen der Verbrecher Versammlung
Anke Stelling stellt ihren neuen Roman “Bodentiefe Fenster” erstmals vor.

Fahimi
im 1. OG
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin
 
 
11.03.2015, 19.30 Uhr: Buchvorstellung im Rahmen des Weltfrauentags
Susann Sitzler stellt  “Geschwister. Die längste Beziehung unseres Lebens” vor.

Buchhandlung Brockmann
Uhlstraße 82
50321 Brühl
 
 
—————————–
LESUNGEN IM RAHMEN DER LEIPZIGER BUCHMESSE  (12.-15.03.2015)
Donnerstag, 12.03.2015:
 
11.30 Uhr:“Ein anderes Blau” –  Lesung und Gespräch mit Benjamin Stein, Moderation: Jörg Sundermeier

Forum DIE UNABHÄNGIGEN – Hallo 5, Stand E 309 – Leipziger Buchmesse
 

16.00 Uhr: “Der Schmuggel über die Zeitgrenze” – Lesung und Gespräch mit Chaim Noll auf Einladung der Botschaft des Staates Israel. Es liest der Schauspieler Peter René Lüdicke, Moderation: Shelly Kupferberg.

Leseforum Israel – Halle 4, D 400 – Leipziger Buchmesse
 

21.00 Uhr:“Der Schmuggel über die Zeitgrenze” – Lesung und Gespräch mit Chaim Noll im Rahmen der Reihe “Jüdische Lebenswelten im Ariowitsch-Haus”, Moderation: Jörg Sundermeier

Ariowitsch-Haus, Kultur- und Begegnungszentrum, Hinrichsenstraße 14, 04105 Leipzig
 
22.00 Uhr:“Bodentiefe Fenster” – Lesung und Gespräch mit Anke Stelling, zusammen mit Jens Eisel und Florian Wacker – im Rahmen der Langen Leipziger Lesenacht.Moritzbastei, Universitätsstraße 9, 04109 Leipzig
 
 
Freitag, 13.03.2015
 
11.45 Uhr:“Der Schmuggel über die Zeitgrenze” – Lesung und Gespräch mit Chaim Noll, Moderation: Ulrich Gutmair (taz).

taz studio – Halle 5, Stand E 408 – Leipziger Buchmesse
 
15.30 Uhr:“Der Schmuggel über die Zeitgrenze” – Lesung und Gespräch mit Chaim Noll, Moderation: Ralph Schock (Saarländischer Rundfunk)

ARD-Hörbuch-Forum – Halle 3, Stand C 400 – Leipziger Buchmesse
 
20.00 Uhr: “Bodentiefe Fenster” – Lesung und Gespräch mit Anke Stelling, zusammen mit Werner Rohner und Wolf Schmidt, Moderation Heimo Strempf – im Rahmen der “UV – die Lesung der unabhängigen Verlage”.

Lindenfels Westflügel, Hähnelstraße 27, 04177 Leipzig (Plagwitz)
 
21.00 Uhr:“Der Schmuggel über die Zeitgrenze” – Lesung und Gespräch mit Chaim Noll beim Langen Leseabend von MDR EXAKT und MDR INFO. Moderation: Annett Glatz.

Zeitgeschichtliches Forum, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig
 
 
Samstag, 14.03.2015
 
15.30 Uhr: “Bodentiefe Fenster” – Lesung und Gespräch mit Anke Stelling

Leseinsel der Jungen Verlage – Halle 5, Stand D 200 – Leipziger Buchmesse
 
19.15 Uhr: “Schmutzige Hände. Das Büro 2″ von J. J. Voskuil, Lesung und Gespräch mit Gerd Busse (Übersetzer) und Ulrich Faure (Lektor).

Sächsisches Psychatriemuseum, Mainzer Straße 7, 04109 Leipzig
 
————————————————
 
 
18.03.2015, 20.00 Uhr: Lesung
Franz Dobler liest aus  “Ein Bulle im Zug”.

Buchhandlung Markus
Münsterstraße 9
33330 Gütersloh
 
 
21.03.2015, 20.00 Uhr: Verlagsvorstellung und Lesung zum Indiebookday
Evelyn Rahm stellt den Verbrecher Verlag vor, im Anschluss liest Björn Kuhligk liest aus seinem neuen Buch „Großraumtaxi“.

Buchhandlung Neues Kapitel
Kopenhagener Str. 7
10437 Berlin
 
 
25.03.2015, 19.30 Uhr: Lesung
Franz Dobler liest aus  “Ein Bulle im Zug”. Eine Veranstaltumg der Stadtbibliothek Gersthofen

Ballonmuseum Gersthofen
Bahnhofstraße 12
86368 Gersthofen
 
 
08.04.2015, 19.30 Uhr: Buchpremiere“Klasse –  Geschichte – Bewusstsein. Was bleibt von Georg Lukács’ Theorie?“
Buchvorstellung und Gespräch mit Hanno Plass (Hg.), Patrick Eiden-Offe und Frank Engster

Schankwirtschaft Laidak
Boddinstr. 42/43
12053 Berlin
 
 
10.04.2015, 20.30 Uhr: Lesung und Konzert
Nötes of a dirty old Fan – Die Metal-Lesung mit Frank Schäfer, im Anschluss spielt die Thüringer Heavy Metal Band HardHolz.

The Londoner
Alter Schlachthof
Parkstraße 15
99867 Gotha
 
 
 
11.04.2015, 19.00 Uhr: Buchvorstellung
Philip Meinhold liest aus  “Erben der Erinnerung” im Rahmen der Offenen Akademietagung „Vererbte Erinnerungen. Spätfolgen des Zweiten Weltkriegs“.

Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Kardinal-Schulte-Haus
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach
 
 
14.04.2015, 18.30 Uhr: Lesung
Susann Sitzler stellt  “Geschwister. Die längste Beziehung unseres Lebens” vor.Veranstalter: VHS Erlangen

wabene – Begegnungen im Zentrum
Henkestraße 53
91054 Erlangen
 
 
14.04.2015, 20.30 Uhr: Lesung im Rahmen der Verbrecher Versammlung
Frédéric Valin liest aus „Trinken gehen“

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin
 
 
14.04.2015, 19.00 Uhr: Lesung
Karsten Krampitz liest aus “Wasserstand un Tauchtiefe” im Rahmen des deutsch-schweizerischen Literaturfestival “Erzählzeit ohne Grenzen”.

Psychiatriezentrum Breitenau
Nordstr. 111
CH-8200 Schaffhausen
 
 
15.04.2015, 19.00 Uhr: Lesung
Karsten Krampitz liest aus “Wasserstand un Tauchtiefe” im Rahmen des deutsch-schweizerischen Literaturfestival “Erzählzeit ohne Grenzen”.

Café Klatsch
im Servicehaus Sonnenhalde
Schaffhauser Str. 9
78224 Singen
 
 
19.04.2015, 20.00 Uhr:  “Klasse –  Geschichte – Bewusstsein. Was bleibt von Georg Lukács’ Theorie?”
Buchvorstellung und Gespräch mit Hanno Plass (Hg.) und Roger Behrens (Autor). Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Hamburg in Kooperation mit Die Untüchtigen und dem Verbrecher Verlag.

GOLEM
Große Elbstraße 14
22767 Hamburg
 
 
24.04.2015, 20.00 Uhr: Lesung
Anke Stelling liest aus “Bodentiefe Fenster”

Buchhandlung Montag
Pappelallee 25
10437 Berlin
 
 
24.04.2015, 19.30 Uhr: Vortrag und Lesung im Rahmen einer Ausstellung über Erich Mühsam in der Galerie Olga Benario
Chris Hirte (Hg.) stellt Erich Mühsam und seine “Tagebücher” vor, es liest Evelyn Rahm.

Galerie Olga Benario
Richardstr.104
12043 Berlin
 
 
26.04.2015, 19.00 Uhr: Buchpremiere im Rahmen des Festival READ! Berlin
„Die Legenden der Väter“ – Buchvorstellung und Gespräch mit Kolja Mensing, Moderation Thomas Böhm

ALFRED EHRHARDT STIFTUNG
Auguststr. 75
10117 Berlin
 
 
26.04.2015, 19.00 Uhr: Buchpremiere im Rahmen des Festival READ! Berlin
„Meine 7000 Nachbarn“ –Buchvorstellung und Gespräch mit Eva Ruth Wemme, Moderation: Petra Rosenberg.

Amadeu Antonio Stiftung
Linienstr. 139
10115 Berlin
 
 
28.04.2015, 20.00 Uhr: Lesung im Rahmen des Festival READ! Berlin
Sarah Schmidt liest aus “Eine Tonne für Frau Scholz”.

Tucholsky Buchhandlung
Tucholskystr. 47
10117 Berlin
 
 
29.04.2015, 19.00 Uhr: Lesung
Susanne Schädlich liest aus “Herr Hübner und die sibirische Nachtigall”

Literaturhaus Berlin
Fasanenstraße 23
10719 Berlin
 
 
30.04.2015, 19.30 Uhr: Konzert und Lesung – Finissage der Ausstellung über Erich Mühsam
Der singende Tresen spielt den „Mühsam Blues“ und Markus Liske liest aus dem Mühsam-Lesebuch „Das seid ihr Hunde wert!“

Galerie Olga Benario
Richardstr.104
12043 Berlin
 
 
07.05.2015, 20.00 Uhr: Buchpremier
eFrank Schäfer stellt „Der Couchrebell. Streifzüge durchs wahre Leben“ erstmals vor!

ACC Galerie Weimar
Burgplatz 1+2
D-99423 Weimar
 
 
08.05.2015, 20.00 Uhr: Buchvorstellung zum Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus
Philip Meinhold stellt vor: “Erben der Erinnerung”

Buchladen Sputnik
Charlottenstrasse 28
14467 Potsdam
 
 
 
08.05.2015, 20.00 Uhr: Lesung zum Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus
Kolja Mensing liest aus „Die Legenden der Väter“

Buchhandlung Montag
Pappelallee 25
10437 Berlin
 
 
08.05.2015: Lesung
Karsten Krampitz liest aus “Wasserstand und Tauchtiefe”

Kurt-Tucholsky-Bibliothek
Esmarchstraße 18
10407 Berlin
 
 
11.05.2015, 19.30 Uhr: LesungBenjamin Stein liest aus „Das Alphabet des Rabbi Löw“

Literaturhaus Köln
Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln
 
 
12.05.2015,  20.30 Uhr: Buchpremiere bei der Verbrecher Versammlung
Klaus Bittermann stellt „Die Wiedergutwerdung der Deutschen“ von Eike Geisel vor.

Fahimi
im 1. OG
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin
 
 
 
28.05.2015, 20.00 Uhr: LesungFranz Dobler liest aus  “Ein Bulle im Zug”.

Restaurant Skylounge im Parkhotel Kempten
Beethovenstraße 3 – 5
87435 Kempten
 
 
28.05.2015, 19.30 Uhr: Auftaktveranstaltung zu den Linken Buchtagen Berlin
Philip Meinhold liest aus  “Erben der Erinnerung”

Schankwirtschaft Laidak
Boddinstr. 42/43
12053 Berlin
 
 
29.05.2015, 20.00 Uhr: Ein Jimi-Hendrix-Abend mit Frank Schäfer
„Wild Thing! Das Leben und die Abenteuer von Jimi Hendrix“

Camping- und Ferienpark Wulfener Hals
Palmencafé
Wulfener-Hals-Weg 1
23769 Wulfen auf Fehmarn
 
 
29.05.2015, 20.00 Uhr: Buchvorstellung
Jörg Sundermeier stellt den Roman “Spinnewipp” von Egon Neuhaus vor.

Buchladen Sputnik
Charlottenstrasse 28
14467 Potsdam
 
 
30.05.2015, 20.30 Uhr: Buchvorstellung im Rahmen der Langen Buchnacht in der Oranienstrasse
Philip Meinhold liest aus  “Erben der Erinnerung”

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Adalbertstraße 95A
10999 Berlin-Kreuzberg
 
 
30.05.2015, 22.30 Uhr: Buchvorstellung im Rahmen der Langen Buchnacht in der Oranienstrasse
Björn Kuhligk liest aus „Großraumtaxi“.

Buchhandlung Dante Connection
Oranienstr. 165a
10999 Berlin
 
 
30.05.2015, 19.30 Uhr: Lesung im Rahmen der Langen Buchnacht in der Oranienstrasse
Anke Stelling liest aus “Bodentiefe Fenster”

Tante Horst
Oranienstrasse 45
10969 Berlin
 
 
JUNI 2015
 
 
04.06.2015, 20.15 Uhr:  Buchvorstellung
Susann Sitzler stellt  “Geschwister. Die längste Beziehung unseres Lebens” vor.

Katholische Hochschulgemeinde
Kurze Str. 13
37073 Göttingen
 
 
05.06.2015, 19.00 Uhr: Lesung
Philip Meinhold liest aus  “Erben der Erinnerung”. Veranstalter: Studentenrat der HTWK Leipzig

HTWK Leipzig
Raum Li 318
Karl-Liebknecht-Straße 145
04277 Leipzig
 
 
04.06.2015: Buchvorstellung und Gespräch mit Hanno Plass (Hg.)
Klasse –  Geschichte – Bewusstsein. Was bleibt von Georg Lukács’ Theorie?”

Institut fuer Zukunft
An den Tierklinken 38-40
04103 Leipzig
 
 
05.06.2015, 18.00 Uhr: Lesung im Rahmen der Linken Buchtage Berlin
Detlef Grumbach (Vorsitzender der Christian-Geissler-Gesellschaft) stellt den Doppelband „Schlachtvieh / Kalte Zeiten“ von Christian Geissler erstmals in Berlin vor – mit Ausschnitten aus Geisslers Film „Wilhelmsburger Freitag“.

Buchladen Schwarze Risse
Gneisenaustraße 2a
10961 Berlin
 
 
06.06.2015, 18.00 Uhr: Buchvorstellung im Rahmen der Linken Buchtage Berlin
Klasse –  Geschichte – Bewusstsein. Was bleibt von Georg Lukács’ Theorie?” Mit Frank Engster und Rüdiger Dannemann (Vorsitzender der Internationalen Georg-Lukács-Gesellschaft).

Mehringhof
Gneisenaustr. 2a
10963 Berlin-Kreuzberg
 
 
06.06.2015, 20.00 Uhr: Buchvorstellung im Rahmen der Linken Buchtage BerlinEva Wemme stellt vor: Meine 7000 Nachbarn

Mehringhof
Gneisenaustr. 2a
10963 Berlin-Kreuzberg

09.06.2015, 20.30 Uhr: Buchpremiere bei der Verbrecher Versammlung„Yuropa. Jugoslawisches Erbe und Zukunftsstrategien in postjugoslawischen Gesellschaften“ – Buchvorstellung und Diskussion mit Tanja Petrović, Moderation: Mara Puskarevic (SolidarnOst).

Fahimi
im 1. OG
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

09.06.2015, 20.00 Uhr: Lesung und GesprächKolja Mensing liest aus „Die Legenden der Väter“, Moderation Dirk Knipphals (taz)

Literaturforum im Brecht-Haus
Chausseestraße 125
10115 Berlin

10.06.2015, 19.30 Uhr: Vortrag und LesungDie „Tagebücher“ von Erich Mühsam – Vortrag und Lesung mit Chris Hirte (Hg.) und Evelyn Rahm

Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Schloss Rheinsberg
16831 Rheinsberg

11.06.2015: Buchpremiere: “Das Büro 3 – Plankton” von J. J. VoskuilBuchvorstellung und Gespräch mit Gerd Busse (Übersetzer) und Ulrich Faure (Lektor), es liest der Schauspieler Bernt Hahn!

Heine Haus Düsseldorf
Bolkerstraße 53
40213 Düsseldorf

13.06.2015: Lesung und Gespräch beim ND-PressefestLesung und Gespräch mit Karsten Krampitz (“Wasserstand und Tauchtiefe” ) und André Kubiczek (Das fabelhafte Jahr der Anarchie), Moderation: Martin Hatzius.

ND-Pressefest
neues deutschland
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin
16. – 18. Juni: Geissler-Retrospektive im Metropolis KinoDrei Kino-Abende  mit Filmen von Christian Geissler, Michael Töteberg und Detlef Grumbach leiten sie mit kurzen Vorträgen ein. Veranstalter: Metropolis Kino in Kooperation mit der Christian-Geissler-Gesellschaft

Metropolis Kino
Kleine Theaterstraße 10
20354 Hamburg

18.06.2015, 20.00 Uhr: LiteraturMagnetLesung und Gespräch mit Anke Stelling (“Bodentiefe Fenster”) und Wolfgang Popp („Die Verschwundenen“), es moderieren die Verleger Jörg Sundermeier und Jorghi Poll!LiteraturMagnet ist eine gemeinsame Lesereihe der Edition Atelier (Wien) und des Verbrecher Verlags (Berlin) in Kooperation mit dem Österreichischen Kulturforum Berlin.

Z-Bar
Bergstr. 2
10115 Berlin

19.06.2015, 20.00 Uhr: LesungFranz Dobler liest aus  “Ein Bulle im Zug”.

Café Rosi
Frauenstr. 50
89073 Ulm

19.06.2015, 20.00 Uhr: LesungKarsten Krampitz liest aus “Wasserstand und Tauchtiefe”

Buchhandlung Montag
Pappelallee 25
10437 Berlin

23.06.2015, 19.30 Uhr: BuchvorstellungPhilip Meinhold liest aus  “Erben der Erinnerung”

Nordpol
Münsterstraße 99
44145 Dortmund

24.06.2015: BuchvorstellungPhilip Meinhold liest aus  “Erben der Erinnerung”

Buchhandlung BiBaBuZe
Aachener Str. 1
40223 Düsseldorf

24.06.2015: Lesung und GesprächGerd Busse (Übersetzer) und Ulrich Faure (Lektor) stellen “Das Büro 3 – Plankton” von J. J. Voskuil vor, es liest die Schauspielerin Kathleen Morgeneyer!

Romanfabrik
Hanauer Landstraße 186
60314 Frankfurt am Main

25.06.2015: BuchvorstellungPhilip Meinhold liest aus  “Erben der Erinnerung”

Buchladen Le Sabot
Breite Straße 76
53111 Bonn

30.06.2015, 19.30 Uhr: „Schlachtvieh / Kalte Zeiten“ von Christian GeisslerLesung, Filmausschnitte und Gespräch mit Jürgen Alberts, Sabine Peters & Detlef Grumbach

Villa Ichon
Goetheplatz 4
Bremen

30.06.2015, 19.30 Uhr: LesungDer Schauspieler Tilo Prückner liest aus seinem Roman „Willi Merkatz wird verlassen“.

Stadtbibliothek Rostock
Kröpeliner Str. 82
18055 Rostock

 

JULI 2015

 

08.07.2015, 09.30 Uhr: Buchvorstellung

Philip Meinhold liest aus  “Erben der Erinnerung”

Anna-Seghers-Bibliothek
im Linden-Center
Prerower Platz 2
13051 Berlin

 

 

09.07.2015, 19.30 Uhr: Buchpremiere: „Alfred Andersch desertiert. Fahnenflucht und Literatur (1944-1952)“

Buchvorstellung und Gespräch im Rahmen der Reihe Text@Art mit Jörg Döring (Mitautor), Moderation: Ulrich Sonnenschein (Hessischer Rundfunk).

Eine Veranstaltung des Kulturamtes Frankfurt am Main in Kooperation mit der Galerie BERNHARD KNAUS FINE ART GmbH.

Galerie Bernhard Knaus Fine Art
Niddastrasse 84, 1st Floor
60329 Frankfurt am Main

 

 

11.07.2015 | 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr: Lesung mit Musik

Anke Stelling liest aus ihrem Roman “Bodentiefe Fenster”, der Musiker Peter Erhard begleitet die Lesung musikalisch

Schöneberger Salon (diesmal zu Gast in Charlottenburg)
Mommsenstraße 27
10629 Berlin

 

 

11.07.2015, 18.00 Uhr:  Lesung im Rahmen der Reihe Die Therapie.

Eva Ruth Wemme liest aus »Meine 7000 Nachbarn«

ZKU – Zentrum für Kunst und Urbanistik

Siemensstrasse 27
10551 Berlin


 

 

15.07.2015, 20.00 Uhr: Buchvorstellung und Gespräch

Alfred Andersch desertiert. Fahnenflucht und Literatur (1944-1952)“ – Mit Jörg Döring (Mitautor) und Helmut Böttiger, Moderation: Ralf Schnell

Literaturforum im Brecht-Haus
Chausseestraße 125
10115 Berlin
 
 
 
AUGUST 201501.08.2015, 15.30 Uhr: Release PartyTill Burgwächter, Axel Klingenberg und Frank Schäfer alisa Read ’Em All stellen ihr Hörbuch “Wer die Kerze ausbläst, ist Chef!” erstmals vor!

Im Lesezelt auf dem Burg Herzberg Festival

08.08.2015, 21:30 Uhr: Lesung im Rahmen des Festivals „Unter Sternen“Franz Dobler liest aus  “Ein Bulle im Zug”

Spechtpassage
(bei Regen im josfritzcafé)
Wilhelmstraße 15/1
79098 Freiburg

08.08.2015, 15.30 Uhr: „Wortgarten. Festival für Literatur & Musik in der Uckermark“Karsten Krampitz liest aus “Wasserstand und Tauchtiefe”

Gut Bülowssiege
Am Dammsee 1
17291 Nordwestuckermark
 
 
 
SEPTEMBER 201505. + 06.09.2015: at.tension TheaterfestivalDigger Barnes, Pencil Quincey und Franz Dobler präsentieren die Roadshow „Diamond Motel“

Kulturkosmos 
Flugplatz
17248 Lärz

08.09.2015, 20.30 Uhr: Sektempfang – 20 Jahre Verbrecher VerlagIm Herbst 2015 feiert der Verbrecher Verlag sein 20. Jubiläum! Das wird bei der ersten Verbrecher Versammlung nach der Sommerpause gefeiert. Einen Rückblick auf die Verlagsgeschichte finden Sie HIER.  

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

10.09.2015, 19.00 Uhr:  “Klasse –  Geschichte – Bewusstsein. Was bleibt von Georg Lukács’ Theorie?”Buchvorstellung, Lesung und Diskussion mit Hanno Plass (Hg.) und Rüdiger Dannemann (Vorsitzender der Internationalen Georg-Lukács-Gesellschaft).

taranta babu Buchhandlung und Kaffeehaus
Humboldtstr. 44
44137 Dortmund

10.09.2015, 20.00 Uhr: ABSCHLEPPEN – LiteraturMagnet mit Sarah Schmidt & Hanno MillesiSarah Schmidt liest aus »Bad Dates« und aus »Eine Tonne für Frau Scholz«, Hanno Millesi stellt seine Novelle »Venusatmosphäre« vor, Moderation Jörg Sundermeier (Verbrecher Verlag) und Jorghi Poll (Edition Atelier).LiteraturMagnet ist eine gemeinsame Lesereihe der Edition Atelier (Wien) und des Verbrecher Verlags (Berlin) in Kooperation mit dem Österreichischen Kulturforum Berlin. Eintritt frei!

Z-Bar
Bergstr. 2
10115 Berlin

11.09.2015 | 20.00 Uhr: 20 Jahre Verbrecher Verlag! Lesung und VerlagsvorstellungDer Verleger Jörg Sundermeier stellt das Programm vor und liest Kostproben, Enno Stahl wird aus seinem Roman »Winkler Werber« lesen und das eBook »Peewee Rocks« vorstellen, das in Kürze erscheinen wird. damenundherren e.v.
Oberbilker Allee 35
40215 Düsseldorf14.09.2015, 20.00 Uhr: BuchpremiereKirsten Achtelik stellt ihr neues Buch „Selbstbestimmte Norm“ erstmals vor!Veranstalter: Der Buchladen zur Schwankenden Weltkugel in Kooperation mit dem Café Morgenrot und dem Verbrecher Verlag.Café Morgenrot
Kastanienallee 85
10435 Berlin15.09.2015, 20.00 Uhr: Lesung im Rahmen des Festivals Harbour FrontFranz Dobler liest aus  “Ein Bulle im Zug”

Kühne Logistics University – The KLU
Großer Grasbrook 17
20457 Hamburg

18.09.2015: Lesung und Film zum 45. Todestag von Jimi Hendrix„Wild Thing! Das Leben und die Abenteuer von Jimi Hendrix“ – Frank Schäfer liest, danach wird der Film HENDRIX PLAYS BERKELEY gezeigt.

Kino im Sprengel
Klaus-Müller-Kilian-Weg 2
30167 Hannover

18.09.2015, 20.00 Uhr: Konzert und LesungDer singende Tresen spielt den „Mühsam Blues“ und Markus Liske liest aus dem Mühsam-Lesebuch „Das seid ihr Hunde wert!“

Freiland
Friedrich-Engels-Strasse 22
14473 Potsdam

19.09.2015, 19.00 Uhr: LesungEva Ruth Wemme liest aus „Meine 7000 Nachbarn“

Neuköllner Leuchtturm
Emser Straße 117
12051 Berlin

19.09.2015, 21.00 Uhr: Lesung im Rahmen des Festivals „Literatur Jetzt!“Anke Stelling liest aus “Bodentiefe Fenster”

ZENTRALWERK
Riesaer Str. 32
01127 Dresden

23.09.2015, 20.00 Uhr: LesungEva Ruth Wemme liest aus „Meine 7000 Nachbarn“ im Rahmen von „Neighbours In the Hood“ – Herbstschule Antiromaismus und Self-Empowerment (23.-27.09.2015).

Festspielhaus Hellerau
Europäisches Zentrum der Künste Dresden
Karl-Liebknecht-Str. 56
01109 Dresden

24.09.2015, 20.00 Uhr: LesungAnke Stelling liest aus “Bodentiefe Fenster”

Buchhandlung Librium
Theaterplatz 4
CH-5400 Baden

26.09.2015, ab 16.00 Uhr bis open end: „Vorsicht Volk!“Unter dem Motto „Vorsicht Volk! – 25 Jahre Einheitsdeutsch. Wir feiern trotzdem!“ werden die Schattenseiten der staatlichen Vereinigung von Rostock-Lichtenhagen bis Pegida beleuchtet.
Zum Programm gehören Buchvorstellungen, Filme, Podiumsdiskussionen und Konzerte.

Zukunft Ostkreuz
Laskerstr. 5 (Markgrafendamm)
10245 Berlin-Friedrichshain

26.09.2015, 16.00 Uhr: Buchpremiere beim Festival „Vorsicht Volk!“Buchvorstellung von „Vorsicht Volk!“ mit Markus Liske & Manja Präkels (Hg.) sowie einigen der AutorInnen

Zukunft Ostkreuz
Laskerstr. 5 (Markgrafendamm)
10245 Berlin-Friedrichshain

26.09.2015, 18.45 Uhr: LesungEva Ruth Wemme liest aus „Meine 7000 Nachbarn“

Zukunft Ostkreuz
Laskerstr. 5 (Markgrafendamm)
10245 Berlin-Friedrichshain
OKTOBER 2015
01.10.2015, 19.30 Uhr: LesungKolja Mensing liest aus „Die Legenden der Väter“. Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Deutsch-Polnischen Gesellschaften Senden und Lüdinghausen, des Partnerschaftskomitees Nottuln-Chodziez und des Fördervereins Münster-Lublin.

Hotel Niemeyers
Herrenstraße 4
48308 Senden

02.10.2015, 20.00 Uhr: Lesung bei der Interkulturellen Woche in HammImran Ayata liest aus seinem neuen Roman „Ruhm und Ruin“

IBUV e.V.
Weststraße 36 / Rödinghauser Straße 3
59065 Hamm

06.10.2015, 19.00 Uhr: „Vorsicht Volk!“Buchvorstellung mit Kirsten Achtelik, Elke Wittich, Klaus Lederer, Alexander Karschnia, Markus Liske und Manja Präkels

BAIZ
Schönhauser Allee 26 A
10435 Berlin – Prenzlauer Berg

08.10.2015, 20.30 Uhr: Berliner Buchpremiere bei der Verbrecher Versammlung  Imran Ayata liest aus seinem neuen Roman „Ruhm und Ruin“

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

14.10.2015, 19.00 Uhr: „Vorsicht Volk!“Buchvorstellung Markus Liske und Manja Präkels (Hg.)

Bucher Bürgerhaus
Franz-Schmidt-Straße 8
13125 Berlin-Pankow

—————————————————————————————–
VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DER FRANKFURTER BUCHMESSE (14.-18.10.2015)
Mittwoch, 14.10.2015:13.00 Uhr:»Schlachtvieh. Kalte Zeiten« von Christian Geissler. Detlef Grumbach (Vorsitzender der Christian-Geissler-Gesellschaft) und Jörg Sundermeier stellen den Doppelband und die Christian-Geissler-Werkschau vor.Ort: Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1 C37
Donnerstag, 15.10.2015:13.00 Uhr: Imran Ayata liest aus »Ruhm und Ruin«Ort: Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1 C37
15.00 Uhr: Anke Stelling liest aus »Bodentiefe Fenster«Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1 Stand H 65
17.00 – 19.00 Uhr: Wir tanzen aus der Reihe! Die unabhängige Verlage laden ein, wir machen mit und stoßen bei dieser Gelegenheit auf 20 Jahre Verbrecher Verlag an!Ort: Frankfurter Buchmesse, Verbrecher Verlag, Halle 4,1 C29
21.00 Uhr: Anke Stelling liest aus »Bodentiefe Fenster«Ort: Café Knobbe, Koblenzer Straße 9, 60327 Frankfurt/Main
Freitag, 16.10.2015:11.00 Uhr: Anke Stelling liest aus »Bodentiefe Fenster«Ort: Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1 C37
15.00 – 17.00 Uhr: Meet & Greet – Anke Stelling am StandOrt: Frankfurter Buchmesse, Verbrecher Verlag, Halle 4,1 C29
21.00 Uhr:Hotlist 2015 & Party der Unabhängigen Verlage – Die besten Bücher aus unabhängigen Verlagen. Moderation der Preisverleihung: Claudia Cosmo (WDR), DJs: Hotel Lauer (Jacob und Phillip Lauer)Ort: Literaturhaus Frankfurt, Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt/Main
Samstag, 17.10.2015:12.30 Uhr: Paula Bomer (USA) liest aus »Neun Monate« 
Ort: Frankfurter Buchmesse, Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1, C37
13.00 bis 14.00 Uhr, Meet & Greet: Paula Bomer am Verlagsstand
Ort: Frankfurter Buchmesse, OPEN HOUSE, Halle 4.1, Stand C 24
16.30 Uhr: Manja Präkels und Markus Liske stellen vor: »Vorsicht Volk!«Ort: Frankfurter Buchmesse, Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1 C37
17.00 Uhr: Moritz Müller-Schwefe stellt die neue Ausgabe der metamorphosen vorOrt: Frankfurter Buchmesse, Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1 C37
18.30 Uhr: Imran Ayata liest aus »Ruhm und Ruin« im Rahmen von OPEN BOOKSOrt: Frankfurter Kunstverein, Steinernes Haus am Römerberg, Markt 44, 60311 Frankfurt am Main
21.00 Uhr: Manja Präkels und Markus Liske stellen vor: „Vorsicht Volk!“Ort: Café Knobbe, Koblenzer Straße 9, 60327 Frankfurt/Main
21.00 Uhr:OPEN PARTY 2015 – AutorInnen und LektorInnen legen auf, u.a. mit Kristine Listau und Imran Ayata (Verbrecher Verlag)Ort: Literaturhaus Frankfurt, Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt/Main—————————————————————————————-

 

17.10.2015, 19.00 Uhr: Lesung

Tilo Prückner liest aus „Willi Merkatz wird verlassen“. Eine Veranstaltung des Kultur- und Verkehrsverein Wanfried e.V.

Hotel Zum Schwan
Bürgersaal
Marktstraße 20
37281 Wanfried

 

 

21.10.2015, 19.30 Uhr: Lesung

Eva Ruth Wemme liest aus „Meine 7000 Nachbarn“

Schankwirtschaft Laidak
Boddinstr. 42/43
12053 Berlin

 

 

22.10.2015,20:00 Uhr: Lesung im Rahmen der Nettetaler Literaturtage

Franz Dobler liest aus  “Ein Bulle im Zug”

Stadtbücherei Nettetal
Lobbericher Str. 1
41334 Nettetal

 

 

23.10. 2015, 20.00 Uhr: Lesung

Franz Dobler liest aus  “Ein Bulle im Zug”

Club Manufaktur
Hammerschlag 8
73614 Schorndorf

 

 

23.10.2015, 21.00 Uhr: Lesung

Björn Kuhligk liest aus „Großraumtaxi“

Ori – Bar Galerie Projektraum
Friedelstraße 8
12047 Berlin

 

 

27.10.2015, 19.30 Uhr: Lesung

Eva Ruth Wemme liest aus „Meine 7000 Nachbarn“. Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung MV

Frieda 23
Friedrichstr. 23
18057 Rostock

 

 

28.10.2015, 20.00 Uhr: Lesung

Anke Stelling liest aus “Bodentiefe Fenster”

Viktoriagarten Buchhandlung
Geschwister-Scholl-Str. 10
14471 Potsdam

 

 

29.10.2015, 20.00 Uhr: Lesung im Rahmen des Festivals Literatürk

Eva Ruth Wemme liest aus „Meine 7000 Nachbarn“

Kulturzentrum Grend
Westfalenstraße 311
45276 Essen

 

 

29.10.2015, 20.30 Uhr: Lesung

Anke Stelling liest aus “Bodentiefe Fenster”

Buchhändlerkeller – Berlin
Carmerstraße 1
10623 Berlin – Charlottenburg

 

 

30.10.2015, 19.30 Uhr: Lesung bei den Schweriner Literaturtagen

Kolja Mensing liest aus „Die Legenden der Väter“

Schleswig-Holstein-Haus
Puschkinstraße 12
19055 Schwerin

 

————————————————————————————————–

 

Lesereise: Chaim Noll liest aus „Der Schmuggel über die Zeitgrenze“ und „Die Synagoge“.

Termin-Überblick:

 

08.10.2015, 20.00 Uhr: Berlin
Lesung aus „Der Schmuggel über die Zeitgrenze“
Literaturforum im Brecht-Haus, Chausseestraße 125, 10115 Berlin

 

12.10.2015, 19.00 Uhr: Chemnitz
Lesung aus „Der Schmuggel über die Zeitgrenze“
Buchhandlung am Brühl, Elisenstraße 5, 09111 Chemnitz

 

13.10.2015, 19.30 Uhr: Merzig
Lesung aus „Der Schmuggel über die Zeitgrenze“
Stadtbücherei Merzig, Hochwaldstraße 47, 66663 Merzig / Saar

 

14.10.2015, 19.00 Uhr: Saarbrücken
Lesung aus „Der Schmuggel über die Zeitgrenze“
Volkshochschule Saarbrücken, Altes Rathaus, Am Schlossplatz 2, 66119 Saarbrücken

 

15.10.2015, 19.00 Uhr: Heilbronn
Lesung aus „Der Schmuggel über die Zeitgrenze“
Weinvilla Heilbronn, Cäcilienstraße 66, 74072 Heilbronn

 

19.10.2015, 19.00 Uhr: Magdeburg

Lesung aus „Der Schmuggel über die Zeitgrenze“

Literaturhaus Magdeburg, Thiemstraße 7, 39104 Magdeburg

 

20.10.2015, 19.00 Uhr: Lübeck
Lesung aus „Der Schmuggel über die Zeitgrenze“
Buddenbrookhaus, Mengstraße 4, 23552 Lübeck

 

21.10.2015, 19.00 Uhr: Schwerin
Lesung aus „Der Schmuggel über die Zeitgrenze“
Aula der Volkshochschule Schwerin
, Puschkinstraße 13, 19055 Schwerin

 

22.10.2015, 19.30 Uhr: Reichenbach
Lesung aus „Der Schmuggel über die Zeitgrenze“
Bildungs- und Begegnungszentrum
, Wiesenstraße 62, 08468 Reichenbach

 

23.10.2015, 19.30 Uhr: Bernau
Lesung aus „Der Schmuggel über die Zeitgrenze“
Buchhandlung Die Schatzinsel, Alte Goethestr. 2c, 16321 Bernau

 

26.10.2015, 19.00 Uhr: Hamburg
Lesung aus verschiedenen Büchern und Essays
Kontorhaus, Meßberg 1, 20095 Hamburg

 

27.10.2015, 19.00 Uhr: Essen
Lesung aus „Der Schmuggel über die Zeitgrenze“
Medienforum des Bistums Essen, Zwölfling 14, 45127 Essen

 

28.10.2015, 19.00 Uhr: Krefeld
Lesung aus dem Roman „Die Synagoge“
Haus der Familie, Lutherplatz 32, 47805 Krefeld

 

29.10.2015, 19.30 Uhr: Offenbach
Lesung aus dem Roman „Die Synagoge“
Stadtbibliothek Offenbach, Herrnstr. 59/84, 63065 Offenbach am Main

 

————————————————————————————————– 

 

Lesereise:  Die US-Amerikanerin Paula Bomer liest aus »Neun Monate« 

Terminübersicht:

17. Oktober 2015, 12.30 Uhr, Frankfurt
Ort: Frankfurter Buchmesse, Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1, C37

 

17. Oktober 2015, 13.00 bis 14.00 Uhr, Meet & Greet
Im Anschluss an ihre Lesung kann man Paula Bomer am Verlagsstand treffen und sich mit ihr über ihren neuen Roman austauschen.
Ort: Frankfurter Buchmesse, OPEN HOUSE, Halle 4.1, Stand C 24

 

20. Oktober 2015, 20.15 Uhr, Hamburg
Ort: Mathilde, Literatur & Café, Bogenstraße 5, 20144 Hamburg. Tel. 040 / 41495384

 

21. Oktober 2015, 20.00 Uhr, Freiburg
Die deutsche Fassung wird von Caroline Günther gelesen.
Ort: Jos Fritz Café, Wilhelmstrasse 15/1, Freiburg

 

23. Oktober 2015, 20.00 Uhr, Berlin
Ort: Buchhandlung Montag, Pappelallee 25, 10437 Berlin

 

27. Oktober 2015, 19.00 Uhr, Leipzig
Die deutsche Fassung liest ihre Übersetzerin Christine Koschmieder.
Ort: frauenkultur, Windscheidstr. 51, Leipzig

 

28. Oktober 2015, 20.00 Uhr, Berlin
Ort: Lettrétage, Mehringdamm 61, Berlin

 

29. Oktober 2015, 19:30 Uhr, Kiel
Die deutsche Fassung liest ihre Übersetzerin Christine Koschmieder.
Ort: Literaturhaus Schleswig-Holstein, Schwanenweg 13, Kiel

 

31. Oktober 2015, 17:30 Uhr, Wien
Lesung im Rahmen der Wiener Buchmesse BuchQuartier – Der Markt für Independent- und Kleinverlage.
Ort: MuseumsQuartier, Arena21 und Ovalhalle. Museumsplatz 1, A-1070 Wien

 

2. November 2015, 19:00 Uhr, Wien
Ort: Buchhandlung ChickLit, Kleeblattgasse 7, A-1010 Wien

————————————————————————————————– 

 

 

02.11.2015: Lesung

Philip Meinhold liest aus „Erben der Erinnerung“.

café trauma im g-werk
Afföllerwiesen 3a
35039 Marburg

 

 

 

03.11.2015, 20.30 Uhr: Buchpremiere im Rahmen der Verbrecher Versammlung

Christian Hippe (Hg.) stellt den Band „Über Brechts Romane“ vor, Sophia Ebert liest aus ihrem Beitrag „Aktienrecht mit Brecht. Zur Zusammenarbeit von Brecht und Benjamin an einem Kriminalroman“

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

03.11.2015, 20.00 Uhr: Lesung

Philip Meinhold liest aus „Erben der Erinnerung“. Veranstalter: Buchhandlung Volkert

Ehemalige Synagoge Sulzbach-Rosenberg
Synagogenstrasse 9
92237 Sulzbach-Rosenberg

 

 

03.11.2015, 20.00 Uhr: Lesung

Anke Stelling liest aus “Bodentiefe Fenster”. Longlist Deutscher Buchpreis 2015 / Hotlist 2015 / Melusine-Huss-Preis 2015

Buchhandlung Braun & Hassenpflug
Fischerhüttenstraße 79
14163 Berlin

 

 

04.11.2015, 19.00 Uhr: Lesung

Franz Dobler liest aus  “Ein Bulle im Zug”. Das Landespolizeiorchester NRW begleitet die Lesung musikalisch.

Veranstalter: Kultur- und Krimiverein der Bonner Polizei e.V.

Polizeipräsidium Bonn
Königswinterer Str. 500
53227 Bonn

 

 

06.11.2015, 20.00 Uhr: 20 Jahre Verbrecher Verlag – Verlagsvorstellung und Lesung

Jörg Sundermeier stellt den Verlag vor, anschließend lesen Sarah Schmidt aus „Eine Tonne für Frau Scholz“ und Eva Ruth Wemme aus „Meine 7000 Nachbarn“.

Buchhandlung Die gute Seite
Richardplatz 16
12055 Berlin

 

 

09.11.2015, 20.00 Uhr: Philip Meinhold liest aus „Erben der Erinnerung“.

Lesung zum Jahrestag der Pogrome gegen die jüdische Bevölkerung am 9. November 1938.

Ori – Bar Galerie Projektraum
Friedelstraße 8
12047 Berlin

 

 

11.11.2015, 20.00 Uhr: Verlagsvorstellung & Lesung zum 20jährigen Verlagsjubiläum: Weidle Verlag und Verbrecher Verlag

Die Verleger Stefan Weidle und Jörg Sundermeier präsentieren ihre Verlage, die beide mit dem wichtigsten Preis für unabhängige Verlage, dem Kurt-Wolff-Preis, ausgezeichnet wurden.

Buchhandlung Gastl
Am Lustnauer Tor 7
72074 Tübingen

 

 

12.11.2015, 20.00 Uhr: Read ´Em All – Die Heavy Metal-Lesung

Mit Till Burgwächter, Axel Klingenberg und Frank Schäfer!

Café Central
Platz der Göttinger Sieben 4
37073 Göttingen

 

 

13.11.2015, 20.00 Uhr: Buchvorstellung und Gespräch

Kirsten Achtelik stellt ihr neues Buch „Selbstbestimmte Norm“ vor, Moderation: Sigrid Graumann.

Buchladen Schwarze Risse
Gneisenaustraße 2a
10961 Berlin

 

 

17.11.2015, 20.00 Uhr: Lesung

Anke Stelling liest aus “Bodentiefe Fenster”. Longlist Deutscher Buchpreis 2015 / Hotlist 2015 / Melusine-Huss-Preis 2015 Veranstalter: LiteraturBüro Mainz

Bukafski Buchhandlung
Kurfürstenstrasse 9
55118 Mainz

 

 

17.11.2015, 20.30 Uhr: Verbrecher Versammlung

Die neue Ausgabe des Mgazins „metamorphosen“ wird vorgestellt! Es sprechen und lesen Moritz Müller-Schwefe (Hg.) und Gäste.

Fahimi (im 1. OG)
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

 

 

18.11.2015, 20.00 Uhr: Lesung

Anke Stelling liest aus “Bodentiefe Fenster”. Longlist Deutscher Buchpreis 2015 / Hotlist 2015 / Melusine-Huss-Preis 2015

Vaihinger Buchladen
Robert-Leicht-Str. 30B
70563 Stuttgart

 

 

18.11.2015, 19.30 Uhr: „Vorsicht Volk!“

Buchvorstellung mit Elke Wittich, Alexander Karschnia, Markus Liske und Manja Präkels (Hg.)

Schankwirtschaft Laidak
Boddinstr. 42/43
12053 Berlin
19.11.2015, 20.00 Uhr: Buchpremiere „Psychonautikon Prenzlauer Berg“

Bert Papenfuß (Autor) und Ronald Lippok (Zeichner) stellen ihr gemeinsames Buchprojekt vor, der Herausgeber Manfred Rothenberger den Verlag starfruit publications – im Rahmen von »PROTOKOLLSTRECKE 2 – Das Literaturfestival in Prenzlauer Berg« (8.- 22.11. 2015).

Rumbalotte Prenzlauer Berg Connection
Berliner Str. 80 – 82
13189 Berlin

 

 

19.11.2015, 21.00 Uhr: Lesung

Imran Ayata liest aus »Ruhm und Ruin«

Ori – Bar Galerie Projektraum
Friedelstraße 8
12047 Berlin

 

 

19.11.2015, 20.00 Uhr: LiteraturMagnet mit Jana Volkmann und Björn Kuhligk

Jana Volkmann liest aus „Das Zeichen für Regen“, Björn Kuhligk liest aus „Großraumtaxi“. Im Anschluss diskutieren sie mit den Verlegern Jörg Sundermeier (Verbrecher Verlag) und Jorghi Poll (Edition Atelier).

Z-Bar
Bergstr. 2
10115 Berlin

 

 

 

20.11.2015, 20:00 Uhr: Jimi Hendrix: Drifting. Konzert und Lesung

Mit Joe Sachse (Gitarre) und Heiner Reinhardt (Baßklarinette). Frank Schäfer liest aus seinem Buch „Being Jimi Hendrix“.Veranstalter: Eine Veranstaltung des Lese-Zeichen e.V. und der Gemeinde Krölpa

Pinsenberghalle

Raniser Straße 17

07387 Krölpa

 

 

23.11.2015, 17.00 Uhr: Lesung
Franz Dobler liest aus  “Ein Bulle im Zug”.
 
Stadtbibliothek
Marktplatz 11
Salzgitter-Bad

 

 

24.11.2015, 19.00 Uhr: Buchvorstellung
 
Kirsten Achtelik stellt „Selbstbestimmte Norm“ an der Universität Konstanz, Raum D 432 vor. Eine Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe „Leben im Imperativ oder was wir glauben sein zu müssen“ des AStA der Uni Konstanz.
 
Universität Konstanz
Universitätsstraße 10
78464 Konstanz

 

 

25.11.2015, 19.00 Uhr: LesungEva Ruth Wemme liest im Rahmen des „Jour Fixe“ der Deutsch-Rumänischen-Gesellschaft Berlin e.V.  aus »Meine 7000 Nachbarn«Gasthaus LeonhardtStuttgarter Platz 2110627 Berlin

 

 

25.11.2015, 20.30 Uhr: Lesung
 
Anke Stelling liest aus “Bodentiefe Fenster”.
 
Buchhandlung lesen & lesen lassen
Wühlischstraße 30
10245 Berlin-Friedrichshain

 

 

26.11.2015, 20.00 Uhr: Verlagsvorstellung & Lesung zum 20. Jubiläum
 
Die Verleger Stefan Weidle und Jörg Sundermeier präsentieren den Weidle Verlag und Verbrecher Verlag.
 
Der Zauberberg – Literarische Buchhandlung
Bundesallee 133
12161 Berlin

 

 

28.11.2015, 19.00 Uhr: „Vorsicht Volk!“
 
Buchvorstellung mit Markus Liske und Manja Präkels (Hg.)
 
Buchladen Sputnik
Charlottenstrasse 28
14467 Potsdam

 

DEZEMBER 2015

 

01.12.2015, 20.00 Uhr: Anke Stelling zu Gast bei Turboprop im Schauspielhaus-Foyer

Das „Zimmer frei in Sachen Literatur“ mit den Herren Graebel & Nießen und jeweils einem jungen, prominenten Gast, Live-Lektorat, Einspielfilmen, Gewinnspielen und Kuchen. Anke Stelling liest aus “Bodentiefe Fenster”.

Schauspielhaus Chemnitz
Zieschestraße 28

09111 Chemnitz

 

 

01.12.2015, 18.30 Uhr: „Vorsicht Volk!“

Buchvorstellungshappening mit Alexander Karschnia/Sascha Sulimma (andcompany&Co), Manja Präkels/Markus Liske (WORT&TON) und Spezialgästen

BOOKS Pavillon an der Volksbühne

Rosa-Luxemburg-Platz

10178 Berlin

 

 

01.12.2015, 18.00 Uhr: Vortrag und Buchvorstellung

Kirsten Achtelik stellt „Selbstbestimmte Norm“ im Rahmen der Aktionstage “Gesellschaft. Macht. Geschlecht” vor.

Universität Mainz – Philosophicum
Jakob-Welder-Weg 18

55128 Mainz

 

 

05.12.2015, 20.00 Uhr: „Vorsicht Volk!“

Buchvorstellung mit Markus Liske und Manja Präkels (Hg.)

IKUWO -Internationale Kultur- und Wohnprojekt e.V.

Goethestr. 1

17489 Greifswald

 

 

06.12.2015, 12.00 Uhr: Münchner Autoren der Unabhängigen Verlage in Lesung & Gespräch

Es lesen Alexandra Helmig aus »Lua und die Zaubermurmel« und Benjamin Stein aus »Das Alphabet des Rabbi Löw«. Eine Veranstaltung der Reihe Literaturfest München 2015 / Begleitprogramm zur Ausstellung Andere Bücher braucht das Land 2015 / Eintritt frei!

Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München

 

 

06.12.2015: „Vorsicht Volk!“

Buchvorstellung mit Markus Liske und Manja Präkels (Hg.)

Peter Weiss Haus

Doberaner Straße

18057 Rostock

 

 

07.12.2015, 19.00 Uhr: Buchvorstellung

Kirsten Achtelik stellt „Selbstbestimmte Norm“ vor. Eine Veranstaltung des akj – arbeitskreis kritischer juristinnen und juristen an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Humboldt-Universität – Juristische Fakultät

Raum E42

Bebelplatz 2

10117 Berlin

 

 

08.12.2015, 20.30 Uhr: Buchpremiere bei der Verbrecher Versammlung

Erika Tophoven stellt ihr neues Buch „Godot hinter Gittern“ erstmals vor, Moderation: Jörg Sundermeier.

Fahimi
Skalitzer Str. 133

10999 Berlin

 

 

10.12.2015, 19.30 Uhr: Lesung und Gespräch

Björn Kuhligk liest aus „Großraumtaxi“

Literaturhaus Köln
Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln